03 Jan 2019

Sitzung der RTF-Fachwarte und Tourenbegleiter am 21.01.2019

Berliner Radsport Verband, Breitensport und RTF

Die nächste Sitzung der RTF-Fachwarte und BDR-Tourenbegleiter findet am
21. Januar 2019 um 17:30 Uhr in der Geschäftsstelle des BRV, Paul-Heyse-Str. 29, 10407 Berlin statt. Besprochen werden u.a. folgende Themen:
Nachlese zur Berliner RTF-Abschlussfeier 2018
Einsatzplan der Tourenbegleiter für das 1. Halbjahr 2019
Abstimmung der Termine der geführten Permanenten für 2019
Durchführung des Radmarathons Rund um Berlin am 25.08.2019
mehr


09 Jan 2019

Radmarathon-Cup Deutschland 2019: Termine der Serie von 20 Veranstaltungen der Extra-Klasse stehen fest

Der BDR Radmarathon-Cup Deutschland 2019 als sportliche Steigerung des Radtourenfahrens startet in seine 30. Saison: Der RADMARATHON-CUP Deutschland ist eine eigenständige Veranstaltungsreihe mit separater Jahreswertung. 20 Touren in der ganzen Bundesrepublik stehen zur freien Auswahl. Die Teilnahmegebühren fallen abhängig vom Service sowie den Rahmenbedingungen unterschiedlich aus und sind direkt an den jeweiligen Veranstalter zu entrichten. BDR-Mitglieder mit RTF-Jahreswertungskarte erhalten eine Vergünstigung. Eine Voranmeldung ist gewünscht und bringt meist auch noch einen Preisvorteil. Bei fünf erfolgreichen Teilnahmen wird ein Trikot als Auszeichnung verliehen. Unabhängig davon werden für jeden absolvierten Radmarathon 6 Punkte für die RTF-Jahreswertung vergeben. Voraussetzung für den Erhalt des Trikots ist die Registrierung als Serienfahrer sowie die Übermittlung der abgestempelten Wertungskarte nach Erfüllung der Bedingungen.
mehr

Bevor die einzelnen Veranstaltungen im Frühjahr 2019 ausführlich präsentiert werden, können sich die Freunde der langen Strecke bereits jetzt die Termine notieren.

Die Veranstaltungen sind quer über Deutschland verteilt, wobei vier im "erweiterten" Umland von Berlin stattfinden werden:

25.05.2019: Tharandter Fahrrad XXL ERZtaler Marathon (SAC) mehr

13.07.2019: Lausitzer Seenland 100 (BRA) mehr

24.08.2019: DIE HISTORICA (SAC) mehr

05.10.2019: Prenzlauer Hügelmarathon (BRA) mehr


10 Jan 2019

BDR-Breitensportkalender 2019 wird wie üblich zentral bestellt, die Verteilung erfolgt über die RTF-Fachwarte

Trotz der parallelen Verfügbarkeit der Termine im Internet wird der Breitensportkalender mit seinen Erläuterungen zu den verschiedenen Veranstaltungsarten und der Darstellung aller breitensportaktiven Vereine auch für die anstehende Saison 2019 gedruckt werden. Wie in den vergangenen Jahren wird auch diesmal die Bestellung der Breitensportkalender für alle Berliner Vereine und Mitglieder zentral vorgenommen. Sobald die Kalender eingegangen sind, werden die RTF-Fachwarte der Vereine umgehend zwecks Vereinbarung eines Abholtermins benachrichtigt. Die Verteilung der gedruckten Exemplare des Kalenders an die einzelnen Mitglieder erfolgt durch die jeweiligen RTF-Fachwarte.

Der Breitensportkalender des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) wird voraussichtlich ab Mitte Februar 2019 auch online zur Verfügung stehen und über «rad-net» abrufbar sein.

Unabhängig davon kann ab sofort mit der Planung der RTF-Saison 2019 begonnen werden: Auf der Seite Kalender für Berlin und Mitteldeutschland von BRV-Breitensport.de können die Termine für Berlin und das nähere Umland bereits jetzt eingesehen werden. Eine Veröffentlichung detaillierter Angaben ist laut Vereinbarung zwischen BDR und LV-Fachwarten jedoch erst nach Erscheinen des Breitensportkalenders zulässig.
mehr


13 Jan 2019

Erfreuliche Nachricht für Touristen, Berliner und RTF'ler: Glockenturm muss nicht geschlossen werden

Wie Herr Dr. Manfred Uhlitz kürzlich mitteilte, wird die im letzten Jahr von der Presse angekündigte Sanierung der Maifeldtribüne nach einem nunmehr fertiggestellten Gutachten bei laufendem Glockenturm-Betrieb stattfinden können. Daher wird der Kiosk am Glockenturm entgegen früheren Meldungen doch nicht geschlossen werden, sondern auch in Zukunft als Startort für Permanenten zur Verfügung stehen. In der RTF-Saison 2019 werden die Permanenten „Auf den Spuren Albert Einsteins“ und „Bockwindmühlentour“ vom RV Berlin 1888 somit unverändert angeboten. Vom RC Charlottenburg wurden hingegen keine Permanenten mehr mit Startort Glockenturm angemeldet. Die Permanenten „B5 nach Etzin“ und „Havel auf, Havel ab“ werden durch 2 neue Permanenten mit Startort in Stahnsdorf ersetzt.


16 Jan 2019

Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport Verband (BRV) am 23. Februar 2019: Die Tagesordnung ist veröffentlicht

Die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport Verband e.V. (BRV) ist veröffentlicht. Wie bereits bekannt gegeben, findet die Jahreshauptversammlung am Samstag, 23. Februar 2019 von 10:00 bis 14:00 Uhr in den Räumen vom Landessportbund Berlin (LSB), Jesse-Owens-Allee 2, 14053 Berlin statt. Zur Vorbereitung der Veranstaltung bittet die BRV-Geschäftsstelle um namentliche Benennung der teilnehmenden Delegierten bis zum 15.02.2019. Laut BRV-Satzung (§ 12, Nr. 2 ) verfügt jeder Delegierter über max. 10 Stimmen. Um lange Wartezeiten beim Empfang der Stimmkarten zu vermeiden, werden die Vereinsvorsitzenden gebeten, diese erst dann in Empfang zu nehmen, wenn ihre Delegierten vollständig anwesend sind.
mehr


18 Jan 2019

Rhön-Radmarathon am 9. Juni 2019 (Pfingsten) in Bimbach: Online-Anmeldungen ab morgen möglich

Das Online-Portal des RSC '77 Bimbach für Anmeldungen zum 30. Rhön-Radmarathon am 9. Juni 2019 (Pfingsten) wird morgen, Samstag 19.01.2019, um 7:00 Uhr geöffnet. Zu diesem Jubiläum wurde die Streckenführung vollständig neu gestaltet. Wie in den Vorjahren werden drei Streckenvarianten mit drei unterschiedlichen Distanzen angeboten: BASIC (180 km) , CLASSIC (218 km) und EXTREM (256 km). Als besondere Herausforderung gibt es zum Jubiläum einmalig die Streckenvariante E^3 (Extrem hoch drei) mit 302 km. Weitere Besonderheiten zum 30. Jubiläum sind die einmalige Erhöhung des Startplatzkontigents für die vier Radmarathon Strecken um 330 Startplätze auf 2.330 und die Anpassung der Startzeiten, um der erhöhten Starterzahl Rechnung zu tragen. Natürlich sind neben dem Rhön Radmarathon im Rahmen der Rhön Rundfahrt (RTF) am Samstag, 08.06.2019, und Sonntag, 09.06.2019, wieder verschiedene kürzere Radtouren im Angebot.
mehr


19 Jan 2019

Einsatz der BDR-Kontrollfahrer/Tourenbegleiter: Einsatzplan für das 1. Halbjahr 2019

Logo BDR-Kontrollfahrer/Tourenbegleiter

Kontrollfahrer-Obmann Lothar Belitz hat den Einsatz der BDR-Kontrollfahrer/Tourenbegleiter für die Veranstaltungen des 1. Halbjahres 2019 festgelegt. Der Einsatzplan ist im Bereich "Amtliches" veröffentlicht. Sofern im Laufe des 1. Halbjahres Änderungen erforderlich werden, sind diese von den betroffenen Kontrollfahrern untereinander mit Kenntnis an Lothar abzustimmen. Der zum Download hinterlegte Vordruck Veranstaltungsbericht wurde für die Saison 2019 aktualisiert.
mehr


28 Jan 2019

Presseinformation von BDR-Breitensport: BDR Radmarathon-Cup Deutschland 2019 steht

Im Januar planen viele Radsportler ihre Saison und der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat mit seinem Radmarathon-Cup Deutschland ein dickes Brett zu bieten. 20 Radmarathons der Extra-Klasse fasst der BDR in einer besonderen Serie zusammen, die seit 1990 durchgeführt wird und die Langstreckenfahrer nunmehr in seiner 30. Saison begeistert. BDR-Koordinator Horst Schmidt hat ganze Arbeit geleistet und kann jetzt einen regional und terminlich ausgewogenen Kalender präsentieren. „Wir freuen uns über die Bereitschaft unserer BDR-Vereine, bei dieser bundesweiten Serie mitzuwirken. Dabei können wir auf bewährte Ausrichter zurückgreifen, auf Wiedereinsteiger und auf ganz neue Mitglieder unserer Radmarathon-Familie.“

Bevor die einzelnen Veranstaltungen im Frühjahr 2019 ausführlich präsentiert werden, können sich die Freunde der langen Strecke bereits jetzt die Termine notieren. 5 von 20! Wer fünf dieser Radmarathons fährt, bekommt kostenlos das exklusive BDR-Radmarathon-Cup-Finisher-Trikot. Super-Finisher wird, wer 10 der 20 Radmarathons fährt.
Viel Spaß wünscht die BDR-Kommission Breitensport.
mehr

Die Veranstaltungen sind quer über Deutschland verteilt, wobei vier im "erweiterten" Umland von Berlin stattfinden werden:
25.05.2019: Tharandter Fahrrad XXL ERZtaler Marathon (SAC) mehr
13.07.2019: Lausitzer Seenland 100 (BRA) mehr
24.08.2019: DIE HISTORICA (SAC) mehr
05.10.2019: Prenzlauer Hügelmarathon (BRA) mehr


29 Jan 2019

Das Protokoll der RTF-Fachwartesitzung vom 21.01.2019 ist veröffentlicht

RTF-Fachwartesitzung

Das Protokoll der RTF-Fachwartesitzung vom 21. Januar 2019 ist veröffentlicht. Folgende Themen wurden besprochen:
Koordinierung der geführten permanenten RTF’s in der Saison 2019
Nachlese zur Jahresabschlussfeier 2018
Tourenbegleiter*innen
Verschiedenes
mehr


31 Jan 2019

Ötztaler Radmarathon 2019: Das Warten hat niemals aufgehört. Anmeldungen ab morgen möglich

© Ötztal Tourismus

© Ötztal Tourismus

Auf die Plätze, fertig, Verlosung. Ab 1. Februar haben Hobbysportler aus aller Welt wieder vier Wochen lang Zeit, sich während der Online-Anmeldephase für die Startplatzverlosung zur 39. Auflage des Ötztaler Radmarathons anzumelden. Am 28. Februar ist dann leider Schluss. Der Mythos Ötztaler findet heuer am 1. September statt. Und dieses Jahr, grüßt das Murmeltier. Während in den Nordalpen und auch im Ötztal, Winter wie damals herrscht, zählen tausende Zweiradvelosophen bereits die Tage bis zum 1. Februar. Und es sind nicht mehr viele bis dahin. Dann fällt der Vorhang. 238 km und 5.500 Höhenmeter warten wieder darauf, bezwungen zu werden. Und wer 2019 dabei sein will, der muss sich bis 28. Februar entscheiden. Dabei sein wollen oder dabei sein müssen. Das Anmeldeportal bleibt nämlich nur bis zu diesem bekannten Stichtag offen. In der ersten Märzhälfte entscheidet das Los über die Vorfreude bei den 4.000 Teilnehmern. OK Chef Dominic Kuen rechnet wieder mit gut 15.000 Registrierungen.
mehr

11 Feb 2019

Velothon Berlin 2019 findet nicht statt

Wie BRV-Breitensport.de soeben erfuhr, kam es trotz eines langen Verhandlungszeitraums zwischen der SCC Events GmbH und der IRONMAN Germany GmbH, Eigentümerin des Velothons, zu keiner vertraglichen Vereinbarung. Laut heutiger Mitteilung der SCC Events GmbH findet der für den 23. Juni 2019 terminierte VELOTHON Berlin daher nicht statt.


16 Feb 2019

RTF-Kalender für Berlin und Mitteldeutschland: Alle Termine 2019 sind online!

Knapp 48 Stunden nach der Veröffentlichung des Breitensportkalenders durch den BDR sind sämtliche Termine der Saison 2019 für Berlin und erweitertes Umland bereits auf BRV-Breitensport.de online. Der RTF-Kalender für Berlin und Mitteldeutschland enthält insgesamt rund 110 Veranstaltungen und Termine. Zusätzlich zu den üblichen Informationen über jede Veranstaltung, verfügt der Kalender von BRV-Breitensport.de über umfangreiche Funktionalitäten:

Stets tagesaktuelle Anzeige der Termine (zeitliche Reihenfolge)
Farbliche Hinterlegung nach Art der Veranstaltung
Sortierfunktion (Pfeile in den Spaltenköpfen)
Suchfunktion (freie Texteingabe bzw. Filter)
Druckfunktion (Gesamte Liste, Auswahllisten, einzelne Termine)
Detailangaben zu jedem Termin
Benachrichtigung eines Bekannten über einen interessanten Termin
Quartalsübersicht in der Sidebar
Neuerungen für 2019:
Monatsansicht der Termine
Optimierte Darstellung auf Smartphones und Mobilgeräten
Weiterprogrammierung auf neue PHP-Version 7.2

Der Kalender für Berlin und Mitteldeutschland wird während der Saison fortlaufend aktualisiert.
mehr


19 Feb 2019

Die bevorstehende RTF-Saison kündigt sich an: "Mehrower Runde" vom BRC Semper als geführte CTF am 2. März 2019

Genau eine Woche vor Beginn der RTF-Saison 2019 bietet der BRC Semper am Samstag, 2. März 2019 seine Mehrower Runde mit einer Streckenlänge von 48 km als geführte CTF an (3 RTF-Punkte). Der Start erfolgt um 10.00 Uhr am Freizeitforum Marzahn, Marzahner Promenade 51-55, 12679 Berlin-Marzahn. Das Startgeld in Höhe von 3,00 € ist wie üblich unmittelbar am Start zu entrichten. Unterwegs ist eine Pause mit Verpflegung geplant. Für die Teilnahme ist ein geländetaugliches Fahrrad erforderlich. Unter der Überschrift "Die Schlammpackung gab es gratis dazu " hatte RTF-Breitensport.de über die Premiere der Veranstaltung am 24. März 2018 berichtet. Der BRC Semper freut sich auf eine rege Beteiligung bei der zweiten Ausgabe.
mehr


22 Feb 2019

BDR-Breitensportkalender 2019 heute eingetroffen, Verteilung erfolgt über die RTF-Fachwarte

Die für alle Berliner Vereine und Mitglieder zentral bestellten BDR-Breitensportkalender 2019 sind heute eingetroffen. Eine individuelle Herausgabe von Kalendern an einzelne Mitglieder ist nicht vorgesehen. Vielmehr werden die RTF-Fachwarte die Verteilung innerhalb ihrer jeweiligen Vereine sicherstellen. Wendet euch mit eurem Wunsch nach einem Breitensportkalender daher an euren RTF-Fachwart. Der BDR-Breitensportkalender 2019 ist zudem über «rad-net» abrufbar.

Wie bereits veröffentlicht, sind sämtliche Termine der Saison 2019 für Berlin und erweitertes Umland - einschließlich der geführten Permanenten-RTF - im Kalender für Berlin und Mitteldeutschland online.
mehr


24 Feb 2019

Bei der Jahreshauptversammlung wurden die Weichen gestellt: Berliner Radsport Verband (BRV) entscheidet sich für professionelle Strukturen und kompetentes Führungsteam

Thomas Ehlebracht und Robert Burkhardt als neues Führungsduo vom Berliner Radsport Verband

Auf der gestrigen Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport Verbandes (BRV) ging es um nichts weniger, als um die Zukunft des BRV. Wie der Berliner Staatssekretär für Sport, Aleksander Dzembritzki, in seiner Eröffnungsrede unmissverständlich zu verstehen gab, wurde mit Blick auf die vom Land Berlin gewährte Unterstützung erwartet, dass sich der BRV eindeutig für die Schaffung professioneller Strukturen unter der Leitung eines kompetenten Führungsteams entscheidet. Auch der bisherige BRV-Vorstand und die Berliner Radsportvereine hatten die prekäre Situation im Vorfeld erkannt und waren zu der Erkenntnis gekommen, dass es ein "weiter so" nicht mehr geben kann. Dementsprechend eindeutig fiel das Ergebnis der anschließenden Wahl aus. So wurde der 60-jährige Thomas Ehlebracht, der als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens über einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügt, zum neuen BRV-Präsidenten gewählt. Als neuer Vizepräsident wird ihm Robert Burkhardt zur Seite stehen, der im Bereich Presse und neue Medien präsent ist und Kontakte zur Sportwelt pflegt. Bei den übrigen Wahlgängen wurden unter anderem Hans-Günter Päske als Schatzmeister sowie Ralph Wittmann als Pressewart gewählt. Jörg Wittmann übernimmt die Funktion des Fachwarts für Straßenrennsport, nachdem er als Vize-Präsident in den letzten Monaten die Geschicke des BRV geleitet hatte, wofür er mehrmals reichlich Beifall erhielt.
/ Alain Desbrosses

04 Mär 2019

Breit gefächertes Angebot für die RTF-Saison 2019: Geführte Permanenten als willkommene Ergänzung

Um Inhabern von RTF-Wertungskarten und interessierten Jedermännern/-frauen auch in der Saison 2019 ein möglichst umfangreiches Programm zu präsentieren, haben sich einige Berliner Vereine wieder bereit erklärt, Permanente-RTFs als betreute Ausfahrten anzubieten. Diese finden an folgenden Terminen statt:

So 07.04.2019 Finowkanal (RSV Werner Otto)
Fr 19.04.2019 Auf den Spuren Albert Einsteins (RV Berlin 1888)
So 21.04.2019 Bockwindmühlentour (RV Berlin 1888)
Mo 22.04.2019 Nordkurve (RVg Nord Berlin)
Mi 01.05.2019 Großer Nordberliner Bär (RC Berliner Bär)
So 12.05.2019 Hofjagdweg x 2 (TSV Tempelhof-Mariendorf)
So 19.05.2019 Tour Elstal (RSV Spandau)
So 26.05.2019 Nunsdorf (RVg Nord Berlin)
Mo 10.06.2019 Zu den indisch, arabischen Gräbern (TSV Tempelhof-Mariendorf)
Do 03.10.2019 Banker-Tour Wandlitz (BSG Berliner Sparkasse)

Bitte denkt bei eurer RTF-Jahresplanung daran, diese 10 Termine zu berücksichtigen, statt die Permanenten individuell zu fahren. Dies wäre eine gerechtfertigte Anerkennung gegenüber den Veranstaltern, die sich stets viel Mühe bei der Führung ihrer Touren und Bereitstellung von Verpflegung geben. Die Termine sind als "geführte Permanenten" im RTF-Kalender für Berlin und Mitteldeutschland enthalten.
mehr


05 Mär 2019

Permanenten-Info: Casino des VfK 1901 am Maikäferpfad wieder Startort der Permanenten-RTF des RC Berliner Bär

RC Berliner Bär

Mit Blick auf den unmittelbar bevorstehenden Beginn der RTF-Saison 2019, stellt BRV-Breitensport.de die wesentlichen Änderungen bei den Berliner Permanenten vor. Der RC Berliner Bär macht den Anfang.
Der Startort für die Permanenten-RTF des RC Berliner Bär "Struveshof" (RTF Nr. 120), "Thyrow" (RTF Nr. 121), "Um den Schwielowsee" (RTF Nr. 122), "Wildenbruch" (RTF Nr. 123) und "Zeestow" (RTF Nr. 124) sowie für die Permanente-CTF "Die grüne Lunge der Berliner" (RTF Nr. 5001) hat sich geändert. Der Startort ist nicht mehr der Biergarten Waldmeister am Schmetterlingsplatz, sondern das Casino des VfK 1901, Maikäferpfad 36 in 14055 Berlin-Eichkamp mit folgenden Öffnungszeiten:
So - Fr.: 9.00 - 19.00 Uhr
Sa: 10.00 - 19.00 Uhr
mehr


06 Mär 2019

Permanenten-Info: Auch die Permanente-RTF "Nunsdorf" der RVg Nord Berlin hat einen neuen Startort

RVg Nord Berlin

Auch bei der Permanenten-RTF "Nunsdorf" (RTF Nr. 141) der RVg Nord Berlin wurde der Startort verlegt. Der Startort ist nicht mehr die ARAL-Tankstelle an der Schlossstraße in Steglitz, sondern die ARAL-Tankstelle, Argentinische Allee 49 in 14163 Berlin-Zehlendorf. Die Streckenlänge bleibt mit 71 km nahezu unverändert. Diese Permanente wird am Sonntag 26. Mai 2019 um 9:00 Uhr als geführte Permanente angeboten.
mehr


06 Mär 2019

Permanenten-Info: RC Charlottenburg mit 2 neuen Permanenten ab Stahnsdorf als Ersatz für entfallene Permanenten ab Glockenturm

Als Ersatz für die Permanenten-RTF "B 5 nach Etzin" und "Havel auf - Havel ab" ab Glockenturm, die nicht mehr angeboten werden, bietet der RC Charlottenburg ab Beginn der Saison 2019 zwei Permanenten-RTF ab Stahnsdorf an: Die Permanente "Bücherstadt Wünsdorf" (RTF Nr. 144) mit einer Streckenlänge von 75 km und die Permanente "Havelland" (RTF Nr. 145) mit einer Streckenlänge von 72 km. Startort ist die Bäckerei Guido’s Kuchenträume, Wilhelm-Külz-Straße 32 in 14532 Stahnsdorf mit folgenden Öffnungszeiten:
Mo: geschlossen
Di - Fr.: 6.30 - 17.00 Uhr
Sa: 6.30 - 12.30 Uhr
So und Feiertags: 7.30 - 17.00 Uhr
mehr


07 Mär 2019

Kiosk am Glockenturm steht erst ab 01.04.2019 für Permanenten zur Verfügung. "Auf den Spuren Albert Einsteins" und "Bockwindmühlentour" wieder als geführte Touren am Osterwochenende

Vereinslogo RV Berlin 1888

Aufgrund der jährlichen Winterschließung des Glockenturms können die Permanenten-RTF der RV Berlin 1888 "Auf den Spuren Albert Einsteins" (RTF Nr. 134) und "Bockwindmühlentour" (RTF Nr. 135) ab Kiosk Glockenturm erst ab 1. April 2019 gefahren werden.

Die Permanente "Auf den Spuren Albert Einsteins" wird am Freitag 19. April 2019 (Karfreitag) und die Permanente "Bockwindmühlentour" am Sonntag 21. April 2019 (Ostersonntag) als geführte Permanenten angeboten. Der Start erfolgt jeweils um 10:00 Uhr.


08 Mär 2019

Ab morgen können die Permanenten-RTF wieder gefahren werden. BRV-Breitensport.de präsentiert alle aktuelle Informationen auf einem Blick

Endlich endet die lange Winterpause und die Jagd nach RTF-Punkten kann erneut beginnen. Ab Samstag 9. März 2019 können die Permanenten wieder gefahren werden. Aus diesem Anlass hat BRV-Breitensport.de die Seite Permanenten-Infos aktualisiert, die allen RTF-Fahrer(inne)n, ergänzend zu den Angaben im BDR-Breitensportkalender, stets aktuelle Informationen über Permanente-RTF in Berlin und Umland bietet. So zum Beispiel bei eventuellen Umleitungen wegen Baustellen, eingeschränkten Öffnungszeiten des Startortes bzw. Schließung wegen Betriebsferien oder bei Permanenten, die an einem festgelegten Termin als "geführte Permanenten" mit ortskundiger Führung und Verpflegung angeboten werden.
mehr


08 Mär 2019

Permanente "ARAL-Runde Stücken" kann vorerst nicht gefahren werden

RV Lichterfelde-Steglitz

Wegen eines erfolgten Eigentümerwechsels konnten die Startunterlagen in der ARAL-Tankstelle Drakestraße noch nicht hinterlegt werden. Aus diesem Grund kann die Permanente-RTF ARAL-Runde Stücken (RTF Nr. 80) vom RV Lichterfelde-Steglitz vorerst nicht gefahren werden. Für diese Verzögerung bittet der Veranstalter um Verständnis.


10 Mär 2019

Berliner Radsport Verband stellt sich neu auf: Jahreshauptversammlung des BRV am 23. Februar 2019

Berliner Radsport Verband stellt sich neu auf: Jahreshauptversammlung des BRV am 23. Februar 2019

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport Verbandes im Hause des Landessportbundes an der Jesse-Owens-Allee stand im Zeichen der Neuausrichtung und Konsolidierung. Da der bisherige Präsident Ralf Zehr im Juni letzten Jahres zurücktrat und der Interimspräsident Jörg Wittmann nicht kandidierte, mussten die Mitglieder einen neuen Vorstand wählen. Thomas Ehlebracht als Präsident und Robert Burkhardt als Vize waren die einzigen Kandidaten. Sie wurden ohne Gegenstimmen von den anwesenden Mitgliedern gewählt. Zunächst eröffnete Interimspräsident Jörg Wittmann die Versammlung mit der Begrüßung des Berliner Staatssekretär für Sport, Aleksander Dzembritzki, Ehrenpräsident Wolfgang Scheibner sowie Peter Koch, der als BDR-Vizepräsident den Bund Deutscher Radfahrer vertrat.
mehr


12 Mär 2019

Startunterlagen liegen jetzt aus: Permanente "ARAL-Runde Stücken" kann ab sofort wieder gefahren werden

RV Lichterfelde-Steglitz

Wie der Veranstalter nunmehr mitteilt, wurden die Startunterlagen in der ARAL-Tankstelle Drakestraße heute hinterlegt. Ab sofort kann die Permanente-RTF ARAL-Runde Stücken (RTF Nr. 80) vom RV Lichterfelde-Steglitz wieder gefahren werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den neuen Betreiber der Tankstelle, der die Fortführung dieser traditionellen Permanente ermöglicht.


18 Mär 2019

Berliner Radsport Verband veröffentlicht Konzeptentwurf. Anregungen, Ideen, Korrekturen? Eure Meinung ist uns wichtig!

Berliner Radsport Verband veröffentlicht Konzeptentwurf

Unter der Überschrift "Wir sind Radsport in Berlin" hat der neue BRV-Vorstand einen Konzeptentwurf mit unterschiedlichen Zielsetzungen erstellt, welche nun priorisiert und Schritt für Schritt angegangen werden sollen. Um eine größtmögliche Transparenz seiner Arbeit zu gewährleisten, hat der Vorstand beschlossen, dieses Konzept zu veröffentlichen. Wichtig hierbei ist, dass bei den Mitgliedern nicht die Erwartungshaltung entsteht, dass alle Punkte sofort umgesetzt und gelöst werden können. Vielmehr besteht Einigkeit darüber, dass die Priorisierung der einzelnen Themen bei jedem unterschiedlich sein kann und sein wird. Natürlich wird versucht, dies zu berücksichtigen. Aber der klare Fahrplan, an den sich alle orientieren werden, steht fest. Dabei steht immer das Wohl des Verbandes und nicht eines einzelnen Vereins oder einer einzelnen Person im Fokus. Alle Mitglieder des Verbandes haben nun Gelegenheit, ihre Meinung zu diesem Arbeitspapier mitzuteilen. Der Vorstand ist für jede Anregung, Idee oder auch Korrektur dankbar und wird diese nach Möglichkeit auch berücksichtigen. Unter der Emailadresse zukunft@brv-radsport.de könnt ihr bis zum 30. April 2019 per Mail eure Anmerkungen schicken. Im Anschluss wird das finale Konzept erstellt. In der Zwischenzeit wird an dem einen oder anderen Thema bereits gearbeitet werden. Wir haben keine Zeit zu verlieren und freuen uns über euer Feedback!
mehr


23 Mär 2019

Geführte Permanente vom RSV Werner Otto am 7. April 2019: "Finowkanal" in umgekehrter Richtung mit leicht modifizierter Streckenführung

Geführte Permanente Finowkanal des RSV Werner Otto

Der RSV Werner Otto e.V. veranstaltet am 7. April 2019 um 10:00 Uhr seine geführte Permanente Finowkanal (RTF Nr. 108). Auch diesmal wird die Tour in umgekehrter Richtung mit leicht modifizierter Streckenführung gefahren. Der Startort ist der Netto-Parkplatz in der Hermann-Hesse-Straße, 13156 Berlin-Pankow. Hier wird auch das Startgeld in Höhe von 3,00 Euro entrichtet. Nach der Hälfte der Strecke wird es eine Pause mit Verpflegung geben, bevor wir wieder am Ausgangspunkt ankommen. Wir sehen die Fahrt bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 27 km/h als gute Vorbereitung für die ersten Veranstaltungen der Saison in Berlin, so z.B. die RTF "Havel-Frühlingsrunde" der RV Berlin 1888 am 14.04.2019 oder "zur Schorfheide" der BSG Berliner Sparkasse am 28.04.2019. Eine erfolgreiche Ausfahrt wünscht der RSV Werner Otto.
mehr


24 Mär 2019

Umleitung wegen Bauarbeiten in Hohen Neuendorf (OT Bergfelde): Permanente "Banker-Tour Wandlitz" und "Nordschleife" betroffen

Umleitung wegen Bauarbeiten in Hohen Neuendorf (OT Bergfelde): Permanente "Banker-Tour Wandlitz" und "Nordschleife" betroffen

Für die längst fällige Sanierung der Fahrbahn ist in Hohen Neuendorf ein Teilabschnitt von ca. 400 m der L 171 gesperrt (Hohen Neuendorfer Straße im Ortsteil Bergfelde). Da die nicht betroffenen Gehwege ausdrücklich als Fußgängerwege nachgeschildert wurden, können diese von Radfahrern nicht benutzt werden. Für den Zeitraum der Sperrung (ca. 4 Monate) ist bei km 3 der Banker-Tour Wandlitz (RTF Nr. 159) der BSG Berliner Sparkasse bzw. km 6 der Permanente Nordschleife (RTF Nr. 143) der RVg Nord Berlin eine Umleitung über die August-Müller-Straße (unmittelbar zu Beginn der Baustelle) bis zur B 96a zu benutzen. Dadurch verlängert sich die Strecke um ca. 1 km. Der genaue Verlauf der Umleitung ist dem veröffentlichten Lageplan zu entnehmen. Über die vorgesehene Sperrung weiterer Teilabschnitte werden wir rechtzeitig informieren.
mehr


25 Mär 2019

"6 Fragen an..." Neues BRV-Führungsduo stellt sich im Interview den Fragen von Pressewart Ralph Wittmann

Neues BRV-Führungsduo stellt sich im Interview den Fragen von Pressewart Ralph Wittmann

Anlässlich der Übernahme ihrer neuen Funktionen haben sich BRV-Präsident Thomas Ehlebracht und Vizepräsident Robert Burkhardt den Fragen von Pressewart Ralph Wittmann gestellt. In einem "6-Fragen-Interview" stellen sie sich den Mitgliedern von Verband und Vereinen vor und geben einen Einblick in ihre künftigen Tätigkeiten: Warum haben sie kandidiert? Welche Ziele möchten sie mit dem BRV erreichen? Wie werden die ersten Schritte ihrer Arbeit aussehen? Wo sehen sie die größten Herausforderungen? Wie werden sie sich die Arbeit aufteilen?
mehr


31 Mär 2019

Personalwechsel beim Schöneberger RV Iduna: Reinhard Schulz tritt von Ämtern zurück, Funktion des RTF-Fachwarts nunmehr unbesetzt

Reinhard Schulz tritt von seinen Funktionen als 1. Vorsitzender und Fachwart für Breitensport des Schöneberger RV Iduna zurück

Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des Schöneberger RV Iduna am 21. März 2019 ist Reinhard Schulz mit sofortiger Wirkung von seinen bislang ausgeübten Funktionen als 1. Vorsitzender und Fachwart für Breitensport zurückgetreten. Die Mitglieder des Vorstandes wurden von der Mitgliederversammlung beauftragt, spätestens bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung einen Personalvorschlag für die Zusammensetzung eines neuen Vorstandes vorzulegen und zur Abstimmung zu stellen. Bis zu diesem Zeitpunkt wird der Verein von der stellvertretenden Vorsitzenden Katja Raddatz geführt. Eine Wahl bzw. Benennung eines Ansprechpartners für Breitensport und RTF ist nicht erfolgt. Nicht zuletzt mit Blick auf die 3 vom RV Iduna angemeldeten Veranstaltungen, die in den nächsten Monaten anstehen, erscheint die Benennung eines Beauftragten mehr als geboten. An dieser Stelle möchte sich die Berliner RTF-Gemeinde bei Reinhard für seinen Einsatz der vergangenen Jahre sehr herzlich bedanken. Wir können es nur begrüßen, wenn Du weiterhin Mitglied unserer Berliner RTF-Gemeinde bleibst und auch in Zukunft an den Aktivitäten teilnimmst. Bis bald!

02 Apr 2019

Eröffnung der RTF-Saison in Berlin nunmehr Mitte April: Mit der Havel-Frühlingsrunde macht die RV Berlin 1888 am 14. April 2019 den Anfang

Jahrzehntelang fand die Eröffnung der RTF-Saison in Berlin Mitte März statt. Die extremen Wetterbedingungen der letzten Jahre und daraus resultierenden übersichtlichen Teilnehmerzahlen (siehe Rückblick 2018 ) haben die Radfahrer-Vereinigung Berlin 1888 letztendlich dazu veranlasst, mit ihrer Tradition zu brechen und ihre Veranstaltung auf Mitte April zu verlegen. So findet die Havel-Frühlingsrunde (RTF Nr. 3040) diesmal am Sonntag 14. April 2019 statt. Hierbei ist das Streckenangebot mit Distanzen von 42 km, 80 km und 119 km unverändert geblieben. Auch stellt weiterhin der VfK 1901 sein Vereinsgelände am Maikäferpfad 36 in Berlin-Charlottenburg (Eichkamp) zur Verfügung. In der Zeit von 10:00 bis 11:00 Uhr kann gestartet werden. Die Strecken sind wie üblich komplett ausgeschildert. Organisator Michael Braun bittet erneut darum, mit Rücksicht auf die Mitglieder der Sportanlagen nicht unmittelbar im Maikäferpfad zu parken, sondern die nahegelegenen Parkplätze Waldschulallee / Harbigstraße zu benutzen.


03 Apr 2019

Straßensperrung in Paulinenaue: Streckenführung der Permanente "Stille Pauline" für die Saison 2019 geändert

Vereinslogo Schöneberger RV Iduna 1910

Aufgrund eines Brückenneubaus in Paulinenaue ist eine Durchfahrt Richtung Lobeofsund zur Zeit nicht möglich. Der betroffene Straßenabschnitt ist auch für Radfahrer und Fußgänger unpassierbar. Es ist davon auszugehen, dass die Bauarbeiten das ganze Jahr andauern werden. Aus diesem Grund hat der Schöneberger RV Iduna die Streckenführung seiner Permanente-RTF Stille Pauline (RTF Nr. 148) mit Start in Nauen (Total-Tankstelle, B 5 Ortseingang) für die Saison 2019 umgestaltet. Hierdurch verlängert sich die Strecke um ca. 3 km. Die Streckenpläne und Beschreibungen der Ersatzstrecke sind zwar noch nicht am Startort hinterlegt, jedoch können diese bereits hier eingesehen und heruntergeladen bzw. ausgedruckt werden:
Streckenplan der Ersatzstrecke mehr
Detaillierte Streckenbeschreibung mehr


06 Apr 2019

Wir sind Radsport in Berlin und werben dafür auf allen Medien: Berliner Radsport Verband jetzt mit SocialMedia Auftritten vertreten

Berliner Radsport Verband jetzt mit SocialMedia Auftritten vertreten

Eine der wesentlichen Komponenten zur angestrebten Erneuerung des Berliner Radsport Verbands ist die Verbesserung seiner Außendarstellung und Wahrnehmung in der Öffentlichkeit. Mit der Veröffentlichung seiner Zielsetzungen als Gesamtkonzept hat der BRV bereits einen ersten Schritt in diese Richtung getan. Ein weiterer Schritt wird die Organisation und Intensivierung der Kommunikationsarbeit unter dem Impuls von Pressewart Ralph Wittmann sein. Hierbei sollen verstärkt die neuen Medien benutzt werden. So sollen Informationen und Mitteilungen des Verbands nicht mehr ausschließlich auf den eigenen Webseiten veröffentlicht werden, sondern sämtliche Netzwerke und Medien, insbesondere die SocialMedia Kanäle, hierfür verwendet werden. Zu diesem Zweck ist der Berliner Radsport Verband jetzt mit Auftritten auf Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn vertreten.

BRV-Breitensport.de hat Verlinkungen zu den SocialMedia-Auftritten des BRV eingerichtet (unterhalb des Suchfeldes in der Sidebar rechts). Aus diesem Anlass wurde die Datenschutzerklärung aktualisiert.


10 Apr 2019

Abgesagt: RTF „Havel-Frühlingsrunde“ am 14. April 2019 findet nicht statt!!!

Vereinslogo RV Berlin 1888

Aus organisatorischen Gründen hat die Radfahrer-Vereinigung Berlin 1888 die für kommenden Sonntag 14. April 2019 geplante RTF Havel-Frühlingsrunde (RTF Nr. 3040) abgesagt.


13 Apr 2019

Anregungen, Ideen, Korrekturen? Rückmeldungen zum Konzeptentwurf des Berliner Radsport Verbands noch bis 30. April 2019 möglich

Berliner Radsport Verband veröffentlicht Konzeptentwurf

Unter der Überschrift "Wir sind Radsport in Berlin" hat der neue BRV-Vorstand einen Konzeptentwurf mit unterschiedlichen Zielsetzungen für den Berliner Radsport Verband erstellt. Dieses Konzept wurde auf allen BRV-Medien, darunter am 18. März 2019 auf BRV-Breitensport.de, mit der Aufforderung veröffentlicht, Anregungen, Ideen oder Korrekturen zu diesem Arbeitspapier mitzuteilen, damit diese nach Möglichkeit berücksichtigt werden können. Aufgrund der zögerlichen Rückmeldungen wird daran erinnert, dass Anmerkungen zum Konzeptentwurf bis spätesten 30. April 2019 per Mail an zukunft@brv-radsport.de gerichtet werden können. Danach wird das finale Konzept erstellt. Wir freuen uns auf euer Feedback!
mehr


14 Apr 2019

Ostermontag mit der RVg Nord Berlin: Geführte Permanente "Nordkurve" am 22. April 2019

Geführte Permanente der RVg Nord Berlin

Am Montag 22. April 2019 (Ostermontag) lädt die RVg Nord Berlin zum gemeinsamen Abfahren ihrer Permanenten-RTF Nordkurve (RTF Nr. 142) ein. Die Streckenlänge der mit ortskundiger Führung gefahrenen Tour beträgt 72 km . Bei km 36 zwischen Wandlitz und Stolzenhagen erwartet euch eine Verpflegungsstelle. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Treffpunkt ist zwischen dem Netto-Parkplatz und dem Mc Donald's Restaurant, Oranienburger Chaussee Ecke Nohlstraße, 16548 Glienicke/Nordbahn. Der Start erfolgt pünktlich um 10:00 Uhr.
mehr
Die geführten Permanenten der RV Berlin 1888 "Auf den Spuren Albert Einsteins" und "Bockwindmühlentour", die ursprünglich am Karfreitag bzw. Ostersonntag vorgesehen waren, finden nicht statt.


19 Apr 2019

Schöneberger RV Iduna: Katja Raddatz vorübergehend auch Ansprechpartnerin für Breitensport und RTF

Vereinslogo Schöneberger RV Iduna 1910

Zusätzlich zu ihren Funktionen als zweite Vorsitzende und Interimsvorsitzende des Schöneberger RV Iduna 1910, hat sich Katja Raddatz ebenfalls als Ansprechpartnerin für Breitensport und RTF zur Verfügung gestellt. Diese Aufgabe übt sie vorübergehend bis zur Wahl eines neuen RTF-Fachwarts aus. Katja ist über die Geschäftsstelle des RV Iduna unter 0176 4315 6510 und info@rv-iduna.de zu erreichen.

Die Liste der Berliner Vereine und Ansprechpartner für Breitensport und RTF wurde aktualisiert.
mehr


21 Apr 2019

BDR-Trainingsdatenbank ist online. Ist auch dein Verein dabei?

Logo BDR-Radtreff

Radsportinteressenten in die Vereine zu führen ist unser gemeinsames Anliegen und das Ziel des vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) soeben fertig gestellten Projekts: Mit dem Portal www.radtreff.bike stellt der BDR ab sofort eine technische Hilfestellung zur Verfügung, die radsportlich interessierte Menschen auf ihrer Suche nach Trainingsgelegenheiten unterstützen und deren Interesse für die Vereine wecken soll. So gibt die neue Plattform im Internet jedem Besucher die Möglichkeit, bundesweit einen seinen persönlichen Vorstellungen entsprechenden, regelmäßigen Trainingstermin in seiner Umgebung zu finden und somit Kontakte zu einem örtlichen Radsportverein zu knüpfen. Nachdem die Anwendung in 3 Landesverbänden erfolgreich getestet worden ist, sollen in den nächsten Wochen auch die Trainingstermine und Radtreffs der übrigen Landesverbände und Vereine sukzessive eingetragen werden.
mehr
Der Trainingstermin deines Vereins ist noch nicht enthalten? Wende dich in diesem Fall an deinen RTF-Fachwart. Der BDR hat allen bekannten Ansprechpartnern der Vereine (Geschäftsstellen bzw. Fachwarten) in der ersten Aprilwoche die erforderlichen Zugangsdaten zur BDR-Radtreff-Datenbank per eMail mitgeteilt.


22 Apr 2019

Wir sind bereit, bist du es auch? RTF "zur Schorfheide" der BSG Berliner Sparkasse am 28. April 2019

Wir sind bereit, bist du es auch? RTF "zur Schorfheide" der BSG Berliner Sparkasse am 28. April 2019

Am Sonntag, 28. April 2019 stellt sich die BSG Berliner Sparkasse erneut in den Dienst aller Radsportler und bietet mit ihrer traditionellen RTF zur Schorfheide (RTF Nr. 3066) mit Startort in Berlin-Buch eine Auswahl von 4 anspruchsvollen Strecken auf verkehrsarmen Straßen an. Eine willkommene Gelegenheit für jeden Teilnehmer, seinen derzeitigen Trainingsstand unter reellen Bedingungen zu testen. Aber auch Genussfahrerinnen und -fahrer, die nach einem wechselhaften Beginn der Saison einfach nur eine abwechslungsreiche Landschaft bei hügeliger Streckenführung genießen möchten, kommen an diesem Tag voll auf ihre Kosten. Die vollständig ausgeschilderten Strecken führen bis zum Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, rund um den Werbellinsee, vorbei am Schiffshebewerk Niederfinow und zurück durch das Barnimer Land. Selbstverständlich sorgen wir auch diesmal für eine vollumfängliche Betreuung im Start- und Zielbereich sowie auf der gesamten Strecke. Der Start erfolgt ab 10:00 Uhr in der Hufeland-Schule , Walter-Friedrich-Straße 18. Anmeldungen werden ab 9:00 Uhr entgegengenommen. Wir sind bereit, bist du es auch?
mehr


25 Apr 2019

Cyberkriminalität: Berliner Radsport Verband warnt vor E-Mails mit Zahlungsaufforderungen

Wie am Mittwoch auf BRV-Radsport.de veröffentlicht, warnt der Berliner Radsport Verband eindringlich vor E-Mails mit Zahlungsaufforderungen, die angeblich vom Vorstand des BRV, von Vereinen oder anderen Verbänden stammen. Hierbei handelt es sich um sog. SPAM- bzw. Betrugsmails, deren tatsächliche Herkunft in üblichen E-Mail Programmen auf dem PC aus der Absenderleiste erkannt werden kann. Auf Smartphones hingegen ist die wahre Absenderadresse auf Anhieb nicht erkennbar. Der Berliner Radsport Verband weist ausdrücklich darauf hin, dass der BRV grundsätzlich keine Zahlungsaufforderungen per eMail versendet. Bitte leisten Sie daher keinesfalls Zahlungen. Bei unklaren bzw. verdächtigen Mails benachrichtigen sie bitte die Geschäftsstelle des BRV.


26 Apr 2019

Sonderschicht am Tag der Arbeit: Geführten Permanente "Großer Nordberliner Bär" am 1. Mai 2019

Nachdem er in der letzten Saison seine schöne Tradition zur Begeisterung aller Teilnehmer hat wieder aufleben lassen, fährt der RC Berliner Bär auch in diesem Jahr eine Sonderschicht am Tag der Arbeit: Demnach wird die Permanente-RTF Großer Nordberliner Bär (RTF Nr. 117) mit einer Streckenlänge von 91 km am Mittwoch, 1. Mai 2019 als geführte Ausfahrt angeboten. Wie in der Vergangenheit wird bei km 55 eine Einkehr in das Gasthaus Wenzel in Freienhagen erfolgen, bei der sich alle Teilnehmer mit dem berühmten Gulaschtopf in Begleitung eines kühlen Getränks stärken werden. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Treffpunkt ist an der STAR-Station, Heiligenseestraße 28 in 13503 Berlin-Heiligensee. Der Start erfolgt pünktlich um 9:00 Uhr.


29 Apr 2019

Radmarathon-Cup Deutschland startet am 1. Mai in die Saison 2019

Frankfurt (rad-net) - Herausfordernde Tagestouren auf der Straße über mehr als 200 Kilometer kennzeichnen die Königsklasse des Breitensports im Bund Deutscher Radfahrer (BDR), den BDR Radmarathon-Cup Deutschland. Am kommenden Mittoch, den 1. Mai, startet der RMCD in seine 30. Saison. Bereits seit 1990 begeistert die Serie die Langstreckenfahrer Deutschlands. Dabei geht es nicht um Geschwindigkeit, Ankommen ist das gesetzte Ziel, es gibt keine offizielle Zeitnahme, dafür sehr häufig höchst anspruchsvolle Klettereinlagen über die deutschen Mittelgebirge. Mehr als 130 Vereine organisieren jährlich ein Langstreckenangebot und suchen dafür verkehrsarme und landschaftlich reizvolle Streckenverläufe, auf denen das Fahren richtig Spaß macht und zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Die Serie bietet eine Auswahl von Veranstaltungen mit dem Prädikat «besonders empfehlenswert». 20 Touren in der ganzen Bundesrepublik werden dafür jährlich neu bestimmt. Die Strecken sind ausgeschildert, unterwegs gibt es Verpflegung, Pannendienst und Erste Hilfe.
mehr


29 Apr 2019

Und wieder trifft es den RV Iduna: Auch die Streckenführung der Permanente "Rund um das Strandhotel" wegen Baustelle geändert

Vereinslogo Schöneberger RV Iduna 1910

Schon wieder eine Hiobsbotschaft von einer der Permanenten des Schöneberger RV Iduna: Zwischen Bärenklau und Marwitz ist kein Durchkommen mehr. Auf der gesamten Straßenbreite der A10-Unterführung in Bärenklau ist eine Baustelle eingerichtet, deren Baugrube ca. 3 Meter tief ist und nicht einmal von Fußgängern passiert werden kann. Nach Ermittlungen von Hans-Peter Hasse wird die Sperrung der Durchfahrt voraussichtlich bis Mitte 2020 andauern. Insofern musste auch die Streckenführung der Permanenten-RTF Rund um das Strandhotel (RTF Nr. 150) mit Start in Germendorf wie folgt geändert werden:
Streckenplan der Ersatzstrecke mehr
Detaillierte Streckenbeschreibung mehr
Hinweis für Autofahrer: Zum Verlassen des Parkplatzes benötigt man jetzt eine 1-Euro-Münze zum Öffnen der Schranke.


29 Apr 2019

Britzer Möwen Roller am 4. Mai 2019 mit Startort in Berlin-Buckow: Jetzt auch mit 170 km-Strecke

Der RV Möwe Britz hat aus den Erfahrungen der vergangenen 30 Jahre gelernt und seine Veranstaltung um 7 Wochen von Mitte März auf Anfang Mai verlegt. Auch wenn der 31. Britzer Möwen Roller hierdurch seinen bisherigen Titel als "RTF-Saisoneröffnung in Berlin" verloren hat, so sind die Aussichten auf eine freundliche Wetterlage so gut wie nie zuvor. Dies kommt allen Teilnehmern zugute, zumal erstmalig eine Strecke von mehr als 150 km angeboten wird. Beim Britzer Möwen Roller (RTF Nr. 3086) am Samstag, 4. Mai 2019 stehen komplett ausgeschilderte Strecken von 52 km, 76 km, 111 km und 170 km zur Auswahl. Startort ist die Christoph-Ruden-Schule , An den Achterhöfen 13, 12349 Berlin-Buckow. Pünktlich um 9:00 Uhr wird Organisator Bernhard Oldenburg den offiziellen Startschuss geben und die Teilnehmer in Kleingruppen auf die Strecke lassen (neue Startzeit von 9:00 Uhr bis 9:30 Uhr beachten!). Aus Gründen des Umweltschutzes wird es an den Kontrollstellen KEINE Plastikbecher mehr geben. Bitte trinkt aus euren Flaschen und füllt sie an den Verpflegungsstellen nach. Auf rege Beteiligung und gute Stimmung freut sich das Team RV Möwe Britz.
mehr

01 Mai 2019

Sternfahrt-Modus bei RTF: Regelung für den Bereich des Berliner Radsport Verbandes (BRV)

Aus gegebenem Anlass wird an die Regelung zur Teilnahme am Sternfahrt-Modus erinnert, die von allen Berliner RTF-Fachwarten beschlossen wurde:

RTF Sternfahrt-Modus
  1. Der Sternfahrt-Modus ist nur bei Veranstaltungen möglich, die im Breitensportkalender mit dem Buchstaben "S" gekennzeichnet sind.

  2. Die Sternfahrt muss bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung beim Ausrichter schriftlich angemeldet werden. Hierbei sind die einzelnen Teilnehmer in Form einer Meldeliste zu benennen (mindestens 2 Fahrer) sowie die An- und Abfahrtstrecke zu beschreiben (direkte Verbindung zum Startort ohne Umweg).

  3. Am Tag der Veranstaltung sind alle Teilnehmer verpflichtet, die Wertungskarte persönlich vorzulegen (Sammelvorlage nicht zulässig).

  4. Die Sternfahrer haben an der Veranstaltung in der Form teilzunehmen, dass eine der angebotenen Strecke gefahren wird. Als Nachweis hierfür trägt der Veranstalter auf der Meldeliste die Tour ein, die im Rahmen der Veranstaltung gefahren wurde.

  5. Das Startgeld für alle gemeldeten Fahrer ist auch bei nicht-Teilnahme zu entrichten.

01 Mai 2019

Permanente "Banker-Tour Wolfslake" kann vorerst nicht gefahren werden. Ersatzstrecke ist in Arbeit.

Vereinslogo BSG Berliner Sparkasse

Wegen Abriss der Brücke über die Bahnstrecke auf der Landesstraße 20 zwischen Schönwalde und Bötzow und der damit verbundenen Beseitigung des Radweges „Jungferndamm“ nach Hennigsdorf kann die Permanente-RTF Banker-Tour Wolfslake (RTF Nr. 160) derzeit nicht gefahren werden. Die Umleitung des Radweges durch den Wald ist mit dem Rennrad nicht zu befahren. An einer Alternativlösung wird mit Hochdruck gearbeitet. Der Veranstalter bedankt sich für euer Verständnis.


04 Mai 2019

Anspruchsvolle Streckenführung: RTF "Bernau - zur Oder - Bernau" vom ESV Lok Schöneweide am 11. Mai 2019

RTF Bernau - zur Oder - Bernau vom ESV Lok Schöneweide

Eine Veranstaltung mit anspruchsvollen Strecken steht an: Am Samstag 11. Mai 2019 bietet der ESV Lok Schöneweide seine RTF Bernau - zur Oder - Bernau (RTF Nr. 3109) an mit Start- und Zielort im Sportforum Bernau , An der Tränke 30, 16321 Bernau. Zur Auswahl stehen Strecken von 151 km, 118 km, 79 km und 59 km, welche bis zur polnischen Odergrenze und wieder zurück führen. In den vergangenen Jahren wurde die RTF stets gut angenommen (siehe Rückblick 2018 ). Um 10:00 Uhr wird Organisator Janek Grunow den Startschuss geben (Startzeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr).
mehr


05 Mai 2019

TSV Tempelhof-Mariendorf lädt zu seiner geführten Permanente "Hofjagdweg x 2" am 12. Mai 2019 ein

Permanente Hofjagdweg x 2 vom TSV Tempelhof-Mariendorf

Am Sonntag, 12. Mai 2019 lädt der TSV Tempelhof-Mariendorf zum gemeinsamen Abfahren seiner Permanenten-RTF Hofjagdweg x 2 (RTF Nr. 92) ein. Die Streckenlänge der mit ortskundiger Führung gefahrenen Tour beträgt 77 km. Eine Verpflegungsstelle wird eingerichtet sein. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Treffpunkt ist am Dynamic Fitness-World , Straße 9 Nr. 3, 12309 Berlin-Lichtenrade. Der Start erfolgt pünktlich um 9:00 Uhr. Um euch auf dieses Ereignis einzustimmen, verweisen wir auf den Bericht und die Fotos über die Premiere der Veranstaltung im Jahr 2016.


11 Mai 2019

Einladung zur Sitzung der RTF-Fachwarte und Tourenbegleiter am 20. Mai 2019 um 17:30 Uhr

Berliner Radsport Verband, Breitensport und RTF

Die nächste Sitzung der RTF-Fachwarte und Kontrollfahrer findet am 20. Mai 2019 um 17:30 Uhr in der Geschäftsstelle des BRV, Paul-Heyse-Str. 29, 10407 Berlin statt. Besprochen wird hauptsächlich die Organisation des Radmarathons "Rund um Berlin" am 25.08.2019, insbesondere die Aufteilung der anfallenden Aufgaben auf die einzelnen Vereine (einschl. Aus- und Abschilderung der Strecke). Auch weitere wichtige Themen stehen auf der Tagesordnung, die rechtzeitig per Mail an alle RTF-Fachwarte ergehen wird. Insofern ist erwünscht, dass alle Vereine an diesem Termin vertreten sind, entweder durch ihren RTF-Fachwart oder einen aussagefähigen Vertreter. Das Protokoll der letzten Sitzung ist im Bereich "Amtliches" veröffentlicht.
mehr


12 Mai 2019

Startort hat sich als tolle Location bewährt: RTF "Berliner Bär" am 18. Mai 2019 wird erneut in Hennigsdorf gestartet

RTF Berliner Bär mit Startort in Hennigsdorf

Nachdem der Startort in Hennigsdorf in den letzten Jahr von zahlreichen Teilnehmern als "tolle Location" sehr positiv aufgenommen wurde, bleibt es dabei: Die RTF Berliner Bär (RTF Nr. 3130) des RC Berliner Bär am Samstag 18. Mai 2019 wird auch diesmal vom Eduard Maurer Oberstufenzentrum , Berliner Straße 78 in 16761 Hennigsdorf gestartet werden. Hierbei wird uns der RC Berliner Bär zu ausgiebigen Touren von wahlweise 40, 70, 110 und 150 km auf vollständig ausgeschilderten Strecken Richtung Oder-Havel-Kanal bis in die Schorfheide verführen. Um 9:00 Uhr wird der erste Startschuss gegeben (Startzeit von 9:00 bis 9:30 Uhr).
mehr


12 Mai 2019

Geführt und verpflegt: Permanente-RTF "Elstal" vom RSV Spandau am 19. Mai 2019

Geführte Permanente des RSV Spandau

Das Berliner Umland mit ortskundiger Führung entdecken, den sonnigen Tag genießen und die Gelegenheit für einen gepflegten Austausch in lockerer Atmosphäre nutzen. All das bietet der RSV Spandau am Sonntag 19. Mai 2019 beim gemeinsamen Abfahren seiner Permanenten-RTF Tour Elstal (RTF Nr. 130). Die Streckenlänge der im geschlossenen Feld gefahrenen Tour beträgt 73 km. Für die Verpflegung auf halber Strecke haben die Organisatoren selbstverständlich gesorgt. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Der Start erfolgt pünktlich um 9:00 Uhr an der ARAL Tankstelle, Heerstraße 375 / Wilhelmstraße in 13593 Berlin-Spandau.
mehr


12 Mai 2019

Alternative zum Berliner Umland: RTF-Wochenende am 18. und 19. Mai 2019 durch die schöne Landschaft Vorpommerns

RTF-Wochenende in Greifswald

Als Alternative zu den Veranstaltungen im Berliner Umland bietet sich für das Wochenende 18. und 19. Mai 2019 eine familiäre Doppelveranstaltung durch die schöne Landschaft Vorpommerns an. Das Team Radmarathon Greifswald lädt alle, die Spaß und Freude am Radfahren haben, zum Greifswalder RTF-Wochenende ein. An zwei Tagen ist für jeden etwas dabei. Am Samstag wird gemeinsam im geschlossenen Verband Rund um Greifswald (RTF Nr. 3131) gefahren. Die Tour hat eine Streckenlänge von ca. 80 km. Der Startschuss erfolgt um 13.00 Uhr. Am Sonntag ist die Anmeldung zur Vorpommern-RTF (RTF Nr. 3143) ab 7.30 Uhr möglich. Bei Touren von ca. 50, 80, 120 oder 160 km finden nicht nur Individualisten die richtige Herausforderung. Zwischen 9.00 Uhr und 9.30 Uhr kann jeder Radler seine Strecke in Angriff nehmen. Alle ausgeschilderten Strecken führen auf verkehrsarmen Straßen. Der Start- und Zielbereich befindet sich an beiden Tagen auf dem Gelände der Waldorfschule Greifswald, Hans-Beimler-Straße 79-83.
mehr


13 Mai 2019

Berlin - UCI Bahn-Weltmeisterschaft 2020 präsentiert von TISSOT - Frühbucherrabatt im Mai!

Berlin - UCI Bahn-Weltmeisterschaft 2020 präsentiert von TISSOT

Der Kartenvorverkauf für die UCI Bahnradsport Weltmeisterschaften 2020 präsentiert von TISSOT in Berlin ist gestartet! Die Titelkämpfe werden vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Velodrom an der Landsberger Allee ausgetragen. Berlin ist damit zum zweiten Mal, nach 1999, Schauplatz einer Bahnrad-Weltmeisterschaft. Die fünf Veranstaltungstage mit 20 Medaillen-Entscheidungen sind in zehn Sessions (jeweils 2 pro Tag) unterteilt. Eintrittskarten gibt es bei www.ticketmaster.de ab 7,- Euro (ermäßigt 5,- Euro). Im Mai gibt es einen Frühbucherrabatt von 10 Prozent auf Karten der Preiskategorie 1 (mit Sitzplatzreservierung) und der Preiskategorie 2 (freie Sitzplatzwahl). Ebenfalls erhältlich sind VIP-Tickets. Diese können allerdings über nur über die E-Mail-Adresse ticket@trackcycling-berlin.com bestellt werden.

„Nach den Erfahrungen von der Europameisterschaft rechnen wir mit einem voll besetzten Velodrom in den Abendsessions am Freitag, Samstag und Sonntag, zumal dann auch sehr attraktive Wettbewerbe im Programm stehen – wie zum Beispiel das Madison der Männer mit den Berliner Weltmeistern Theo Reinhardt und Roger Kluge. Die besten Plätze sind da sicher schnell vergriffen“, glaubt Burckhard Bremer.
mehr


16 Mai 2019

Umleitung in Schönow: Mehrere Permanenten betroffen

Umleitung in Schönow: Mehrere Permanenten betroffen

Wegen einer Vollsperrung ist die übliche Durchfahrt von Schönow zur Zeit nicht möglich. Der Baustellenbereich betrifft den gesamten Abschnitt zwischen Kreisverkehr und REWE auf einer Länge von ca. 500 m. Für Radfahrer wird daher eine Umleitung über die Berliner Allee, Goethestraße, Mittelstraße und Hans-Sachs-Straße entsprechend der veröffentlichten Skizze empfohlen (bitte Vorfahrtregel rechts vor links beachten!). Folgende Permanenten sind von dieser Umleitung betroffen:
P.2 - Nördliche Randberliner (RTF Nr. 153), ESV Lok Schöneweide
P.6 - Um Bernau (RTF Nr. 157), ESV Lok Schöneweide
Nordkurve (RTF Nr. 142), RVg Nord Berlin
(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Aufgrund der Umleitung verlängern sich die Strecken jeweils um ca. 1,7 km.
mehr


17 Mai 2019

Mit neuem Startort und selbstgemachten Bouletten: Geführte Permanente "Nunsdorf" der RVg Nord Berlin am 26. Mai 2019

Die RVg Nord Berlin lädt zur geführten Permanente ein

Am Sonntag 26. Mai 2019 lädt die RVg Nord Berlin zum gemeinsamen Abfahren ihrer Permanenten-RTF Nunsdorf (RTF Nr. 141) ein. Die Streckenlänge der mit ortskundiger Führung gefahrenen Tour beträgt 71 km An einem Waldstück kurz vor Siethen (km 46) wird eine kurze Pause eingelegt mit diverser Verpflegung, darunter den berühmten selbstgemachten Bouletten (siehe Rückblick 2018 ). Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Beachtet bitte den neuen Startort ARAL-Tankstelle, Argentinische Allee 49, 14163 Berlin-Zehlendorf. Der Start erfolgt pünktlich um 9:00 Uhr.
mehr


19 Mai 2019

Die Teichlandradler-RTF am 30. Juni 2019 findet nicht statt !

Logo Teichland Radler

Unvorhergesehene Sperrungen auf der geplanten RTF-Strecke erfordern eine völlig neue Organisationsphase. Da die Fristen für eine neue Streckengenehmigung nicht mehr eingehalten werden können, wurde die RTF-Veranstaltung für dieses Jahr abgesagt. Die am 30 Juni 2019 vorgesehene RTF Teichlandradlertour (RTF Nr. 3282) findet nicht statt. Die Teichland Radler bitten um Verständnis und würden sich freuen, Euch bei der RTF-Neuauflage 2020 wieder am Start begrüßen zu können.


23 Mai 2019

Herzliche Einladung zu unseren RTF-Klassikern

Liebe Radsportler,
auch in 2019 finden unsere Klassiker wieder statt - schon nächste Woche starten wir an Himmelfahrt zum 13. Mal Zum Schloss Meseberg und am Samstag findet nun schon zum 41. Mal unsere RTF Berlin-Total statt. Hier die Eckdaten unserer Veranstaltungen:

Donnerstag 30. Mai 2019: Ab Leegebruch "zum Schloss Meseberg"

Zum nunmehr 13. Mal organisieren wir unsere RTF zum Schloss Meseberg (RTF Nr. 3178) mit Startort am Sportplatz „Am Kleeschlag" in 16767 Leegebruch (bei Oranienburg). Hierbei bieten wir Strecken von 153 km, 111 km und 75 km an, welche bis weit in die Brandenburgische Seenplatte reichen und am Gästehaus der Bundesregierung und Namensgeber der Veranstaltung vorbeiführen. Am Donnerstag 30. Mai 2019 (Himmelfahrt) pünktlich um 10:00 Uhr wird der offizielle Startschuss gegeben (Startzeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr, Kontrollschluss um 17:00 Uhr).
mehr

Samstag 1. Juni 2019: Geschlossen durch die Stadt bei "Berlin-Total"

Eine der ältesten und originellsten RTF findet am Samstag 1. Juni 2019 statt, denn die Motorradstaffel der Polizei wird uns an diesem Tag bei der 41. Ausgabe von Berlin-Total (RTF Nr. 3187) erneut begleiten und wie immer souverän durch den Großstadtverkehr lotsen. Hierbei werden die Strecken von wahlweise 111 km oder 75 km an zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Stadt vorbeiführen. Startort ist das Friedrich-Ebert-Stadion, Bosestraße 21 in 12103 Berlin-Tempelhof. Der Start erfolgt dort pünktlich um 11:00 Uhr.
mehr

Für beide Veranstaltungen gilt

Startberechtigt sind Inhaber von RTF-Wertungskarten 2019 sowie Lizenzinhaber und Jederfrauen/-männer
Die Anmeldung erfolgt nur am jeweiligen Startort.
Das Tragen einer Rückennummer und eines Helmes ist Pflicht.

Startgeld
4,00 EUR für RTF-Wertungskarteninhaber und BDR-Mitglieder
10,00 EUR für Jederfrauen/-männer
Schüler sind vom Startgeld befreit

Schaut vorbei, wir freuen uns auf euch! Fragen beanwortet euch Katja - raddatz@rv-iduna.de

Das Organisationsteam vom RV Iduna
mehr

Wir möchten darauf hinweisen, dass aus organisatorischen Gründen auch in diesem Jahr keine Sternfahrten möglich sind. Wir arbeiten aber daran, dass wir das endlich auch in 2020 anbieten können. Wir bitten um Verständnis.


27 Mai 2019

Das Protokoll der RTF-Fachwartesitzung vom 20. Mai 2019 ist veröffentlicht

RTF-Fachwartesitzung

Das Protokoll der RTF-Fachwartesitzung vom 20. Mai 2019 ist veröffentlicht. Folgende Themen wurden besprochen:
Rückblick auf die durchgeführten RTFs
Wahl eines RTF-Referenten
Startgeld für Wertungskartenfahrer
Regularien zum Sternfahrtmodus
BDR-Trainingsdatenbank
RTF-Fachwart beim RV Iduna
Organisation des Radmarathons Rund um Berlin
mehr

01 Jun 2019

Umleitung bei der Permanenten-RTF "Banker-Tour Wolfslake" der BSG Berliner Sparkasse

Vereinslogo BSG Berliner Sparkasse

Wegen Abriss der Brücke über die Bahnstrecke auf der Landesstraße 20 zwischen Schönwalde und Bötzow hat die BSG Berliner Sparkasse die Streckenführung ihrer Permanenten-RTF Banker-Tour Wolfslake (RTF Nr. 160) geringfügig geändert. Für den Zeitraum der Sperrung (voraussichtlich bis Ende des Jahres) wird der Streckenabschnitt zwischen Schönwalde-Dorf (km 54) und Hennigsdorf über den Radweg am Havelkanal und Nieder Neuendorf umgeleitet. Dadurch verlängert sich die Strecke um ca. 2 km. Die geänderten Startunterlagen, die bereits am Startort ausgelegt sind, können im Vorfeld hier eingesehen werden:
Streckenplan der Ersatzstrecke mehr
Detaillierte Streckenbeschreibung mehr
Alle Informationen sind auf der Website der BSG Berliner Sparkasse veröffentlicht.
mehr


02 Jun 2019

Ins südliche Umland: Geführte Permanente “zu den indisch, arabischen Gräbern” am 10. Juni 2019 (Pfingstmontag)

Herzlich Willkommen zur geführten Permanente des TSV Tempelhof-Mariendorf

Nach erfolgreicher Durchführung seiner Permanente Hofjagdweg, bietet der TSV Tempelhof-Mariendorf seine zweite Permanente ebenfalls als geführte Tour an. Am Montag 10. Juni 2019 (Pfingstmontag) startet um 9:00 Uhr die Tour zu den indisch, arabischen Gräbern (RTF Nr. 93). Die Tour mit einer Länge von 77 km führt von Lichtenrade über Rangsdorf Richtung Bücherstadt Wünsdorf. Vorher geht es auf asphaltierten Straßen durch den Wald bis zu den indisch, arabischen Gräbern. Dort erwartet die Teilnehmer eine kleine Erfrischung. Zurück Richtung Berlin geht es an Töpchin vorbei, über Gallun und Mittenwalde bis zum Flughafen Schönefeld. Von dort ist es nicht mehr weit bis nach Lichtenrade. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Startort ist wie üblich am Dynamic Fitness-World, Straße 9 Nr. 3 in 12309 Berlin-Lichtenrade.


10 Jun 2019

Radtourenfahrt “Vor den Toren Berlins” vom RSV 93 Königs Wusterhausen/Wildau am 15. Juni 2019

Radtourenfahrt “Vor den Toren Berlins” vom RSV 93 Königs Wusterhausen/Wildau

Zum nunmehr 29. Mal organisiert der Radsportverein 93 Königs Wusterhausen Wildau seine RTF vor den Toren Berlins (RTF Nr. 3221) mit Startort an der Paul-Dinter-Halle auf dem Stadion der Freundschaft, Maxim-Gorki-Straße 16 in 15711 Königs Wusterhausen. Angeboten werden Strecken von 150 km, 117 km und 71 km. Am Samstag 15. Juni 2019 pünktlich um 9:00 Uhr wird der offizielle Startschuss gegeben.
Die Startzeit wurde gegenüber den Vorjahren um eine Stunde vorgezogen.
mehr


11 Jun 2019

Informationen und Einladung zum Bundes-Radsport-Treffen 2019 in Neustadt an der Weinstraße

Logo Bundes-Radsport-Treffen (BRT)

Das große Sommer-Highlight unserer Breitensportszene steht vor der Tür. Das Bundes-Radsport-Treffen 2019 führt in die wunderschöne Pfalz. Neustadt an der Weinstraße ist vom 21. bis 27. Juli 2019 der Dreh- und Angelpunkt für die Radsportfans. Vielfältige Touren zum Mitradeln machen die wunderschöne Region eine Woche lang täglich auf attraktiven Strecken erlebbar. Die Streckenverläufe der RTF-Strecken sind als GPS-Track verfügbar. Allgemeine Informationen zur Veranstaltung, weiteres Sportprogramm (Einzelzeitfahren und MTB-Tour), Anreise u.a. bietet die Internetseite. Wer mit der zum Bundes-Radsport-Treffen gestalteten Kleidung starten möchte, erhält Trikot und Hose bei Vorbestellung an der Anmeldung zusammen mit den Startunterlagen (Bestellfrist: 10. Juni 2019). Seid Ihr dabei? Wir bitten um Voranmeldung (aktuell noch vergünstigt) - damit auch der Service passt. Das Orgateam und die pfälzischen Radsportvereine freuen sich auf eine tolle gemeinsame Woche und auf ein frohes Wiedersehen in Neustadt an der Weinstraße.
mehr


12 Jun 2019

Petermännchen-O-Tour vom Schweriner RV am 18. August 2019 mit neuem Startort

Logo Schweriner RV v. 1899

Abweichend von den Angaben in der Druckversion des Breitensportkalenders 2019 erfolgen Anmeldung und Start der RTF Petermännchen-O-Tour (RTF Nr. 3406) des Schweriner RV v. 1899 e. V. am 18. August 2019 an der
Sporthalle der Berufsschule – Technik
   Gadebuscher Str. 153
   19057 Schwerin
Die Startzeit verbleibt unverändert von 9:30 bis 10:30 Uhr.
mehr


18 Jun 2019

In Altlandsberg wird am 29. Juni 2019 wieder Radsport gefeiert: RTF "Märkisches Radlerfest" vom MTV 1860 Altlandsberg steht an

Logo Märkisches Radlerfest

Die eindrucksvolle Beteiligung an der letztjährigen Ausgabe und die durchweg positive Resonanz aller Teilnehmer haben den MTV 1860 Altlandsberg ermutigt, die RTF Märkisches Radlerfest (RTF Nr. 3271) auch in der Saison 2019 wieder anzubieten. So wird für diese mit viel Liebe zum Detail geplante und mit breiter Unterstützung durchgeführte Veranstaltung, welche sich als großer Rundkurs durch die Märkische Schweiz präsentiert, eine klare Empfehlung ausgesprochen. Angeboten werden Strecken von 40 km , 75 km , 110 km und 150 km . Als repräsentativer Startort wird am Samstag 29. Juni 2019 erneut die Erlengrundhalle , Zum Erlengrund (an der Berliner Allee) in 15345 Altlandsberg zur Verfügung stehen, die zudem über einen Großparkplatz verfügt. Ebenfalls problemlos möglich ist die umweltfreundliche Anfahrt mit der S-Bahn (Neuenhagen) bzw. U-Bahn (Hönow). Der Start erfolgt ab 9:00 Uhr.
Bitte die verkürzte Startzeit von 9:00 Uhr bis 9:30 Uhr beachten!
mehr


25 Jun 2019

Erinnerung: Teichlandradler-RTF am 30. Juni 2019 findet nicht statt

Logo Teichland Radler

Wie Mitte Mai bereits veröffentlicht, findet die am 30 Juni 2019 vorgesehene RTF Teichlandradlertour (RTF Nr. 3282) nicht statt. Die Teichland Radler bitten um Verständnis und würden sich freuen, Euch bei der RTF-Neuauflage 2020 wieder am Start begrüßen zu können.


25 Jun 2019

RTF-Wochenende mit dem RC Charlottenburg am 6./7. Juli 2019

Aktualisiert am 01 Jul 2019

Samstag 6. Juli 2019: "35. Charlottenburger Runde"

Charlottenburger Runde vom RC Charlottenburg

Bei der 35. Charlottenburger Runde (RTF Nr. 3296) am Samstag 6. Juli 2019 geht es traditionell im “geschlossenen Verband”, wie immer begleitet von der Motorradstaffel der Berliner Polizei, durch zahlreiche Berliner Stadtbezirke. Vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten wie Ku'damm, Gedächtniskirche, Philharmonie, Siegessäule, Brandenburger Tor, Unter den Linden, Berliner Dom und begleitet vom Beifall unzähliger Passanten empfinden viele Teilnehmer diese Stadtrundfahrt als ein besonderes Highlight. Angeboten werden Strecken von 72 km und 112 km. Der Start erfolgt pünktlich um 11:00 Uhr.
mehr

Sonntag 7. Juli 2019: Radmarathon "Vom Olympiastadion zum Urstromtal"

Radmarathon und RTF des RC Charlottenburg

Der Radmarathon Vom Olympiastadion zum Urstromtal (RTF Nr. 4070) mit einer Streckenlänge von 215 km , der fester Bestandteil des Veranstaltungsprogramms des RCC geworden ist, findet am Sonntag 7. Juli 2019 statt. Die Strecke ist arm an Höhenmetern und reich an landschaftlich reizvollen Abschnitten. Von 7:00 bis 8:00 Uhr kann gestartet werden.
mehr
sowie RTF "Zwischen Havel und Blankensee"
Von 8:00 bis 9:00 Uhr erfolgt der Start für die Kontrollfahrt Zwischen Havel und Blankensee (RTF Nr. 3305), die über die ehemalige Berliner Exklave Steinstücken durchs südliche Berliner Umland vorbei an Orten wie Ludwigsfelde und Luckenwalde führt. Auch einige Seen werden passiert, u.a. der Siethener See und der Blankensee. Zum Abschluß gilt es, den für Berliner Verhältnisse gefürchteten Berg "Kaiser-Willi" auf der Havel-Chaussee zu überwinden. Hierbei stehen Strecken von 73 km , 112 km und 152 km zur Auswahl.
mehr

Startort
Startort für die Veranstaltungen ist an beiden Tagen die Geschäftsstelle des RC Charlottenburg am Olympiastadion, Hanns-Braun-Straße, 14053 Berlin-Charlottenburg.

Radmarathon und RTF mit GPS-Unterstützung ohne Ausschilderung

Logo RC Charlottenburg

Marathon und RTF (alle Strecken) werden ausschließlich mit GPS-Unterstützung angeboten, ohne klassische Ausschilderung der Strecken mit Richtungspfeilen. Die GPS-Tracks können weiter unten eingesehen und heruntergeladen werden.
Sofern sich einzelne Fahrer mit GPS-Geräten bereit erklären, die Führung von Teilnehmern ohne GPS-Ausstattung zu übernehmen, so besteht die Möglichkeit, Gruppen von max. 10-15 Teilnehmern zu bilden. Insofern ist es sinnvoll, etwas früher am Startort zu sein.
Außerdem hat Charlotte vom RC Charlottenburg eine Anleitung erstellt, wie man sein Smartphone als Navi benutzen kann mehr
Zudem erhält jeder Teilnehmer an der Anmeldung einen lesbaren Streckenplan und eine Ortsliste.

GPS-Tracks von Radmarathon und RTF am 7. Juli 2019


215 km - Radmarathon (aktualisierte Version vom 01.07.2019)
152 km - RTF
112 km - RTF
73 km - RTF


27 Jun 2019

Permanente-RTF vom Radteam Rathenow mit Startort in Rhinsmühlen können vorläufig nicht gefahren werden

Radteam Rathenow

Aufgrund eines Betreiberwechsels ist das Restaurant "Hanna´s Waldgaststätte" in Rhinsmühlen, Startort von 2 Permanenten-RTF des Radteam Rathenow , bis einschließlich 15. Juli 2019 geschlossen. Während dieser Zeit können die Permanenten Hohe Rott Permanente (RTF Nr. 179) und Paulinenaue (RTF Nr. 180) nicht gefahren werden. Ab 16 Juli 2019 steht der Startort wieder wie gewohnt zur Verfügung.


30 Jun 2019

Einsatz der BDR-Kontrollfahrer/Tourenbegleiter: Einsatzplan für das 2. Halbjahr 2019

Logo BDR-Kontrollfahrer/Tourenbegleiter

Kontrollfahrer-Obmann Lothar Belitz hat den Einsatz der BDR-Kontrollfahrer/Tourenbegleiter für die Veranstaltungen des 2. Halbjahres 2019 festgelegt. Der Einsatzplan ist im Bereich "Amtliches" veröffentlicht. Sofern im Laufe des 2. Halbjahres Änderungen erforderlich werden, sind diese von den betroffenen Kontrollfahrern untereinander mit Kenntnis an Lothar abzustimmen.
mehr

01 Jul 2019

Neue Funktion, bekanntes Gesicht: Alain Desbrosses zum RTF-Referenten im Berliner Radsport Verband gewählt

Alain Desbrosses, RTF-Referent im Berliner Radsport Verband (BRV)

Bei der letzten RTF-Fachwarte Sitzung am 20. Mai 2019 hat der Fachausschuss Breitensport beschlossen, das laut BRV-Satzung vorgesehene Amt des RTF-Referenten wieder einzuführen. Zur Wahrnehmung dieser Funktion wurde einstimmig der Sportkamerad Alain Desbrosses (BSG Berliner Sparkasse) gewählt. Diese Maßnahme wurde vom BRV-Vorstand anlässlich der Hauptausschuss-Sitzung am 20. Juni 2019 bestätigt. Zu den Aufgaben des RTF-Referenten gehört die Unterstützung des Landesfachwarts für Breitensport, Michael Braun, in folgenden Bereichen:
Öffentlichkeitsarbeit
Betreuung des Berliner RTF-Portals "BRV-Breitensport.de"
Koordinierung der Veranstaltungstermine
Vereinsübergreifende Auswertung der RTF-Saisonergebnisse
Vertretung des Fachausschuss Breitensport in Gremien (BRV, BDR u.a.)


01 Jul 2019

Aktuelle Informationen zu Radmarathon und RTF des RC Charlottenburg am 7. Juli 2019

Logo RC Charlottenburg

Wie der RC Charlottenburg soeben mitteilt, musste die Streckenführung des Radmarathons Vom Olympiastadion zum Urstromtal aufgrund von Baustellen geändert werden. Die übrigen Strecken (RTF) bleiben hiervon unberührt. Der aktualiserte GPS-Track kann ab sofort heruntergeladen werden:
215 km - Radmarathon (aktualisierte Version vom 01.07.2019)

Zudem hat Charlotte eine Anleitung erstellt, wie man sein Smartphone als Navi benutzen kann mehr

Jeder Teilnehmer am Radmarathon und an der RTF erhält an der Anmeldung einen lesbaren Streckenplan und eine Ortsliste.

Die Informationen über das RTF-Wochenende vom RC Charlottenburg (Meldung vom 25. Juni 2019 ) wurden aktualisiert.


06 Jul 2019

RTF "zur Schorfheide 2019" der BSG Berliner Sparkasse: Kostenlose Teilnehmerfotos sind endlich online!

Im Gegensatz zu Veranstaltungen, bei denen Teilnehmerfotos teuer bezahlt werden müssen, werden solche Bilder seit mehreren Jahren von der BSG Berliner Sparkasse als kleines Dankeschön für die Teilnahme an ihrer RTF kostenlos zur Verfügung gestellt. So auch diesmal bei der 19. Ausgabe der RTF "zur Schorfheide". Die Online-Galerie auf www.s-radsport-berlin.de umfasst eine Auswahl von ca 200 Fotos, die heruntergeladen werden dürfen. Auf Anfrage per formloser Mail wird der gesamte Bestand nach weiteren Fotos durchsucht und als individuelles Fotoalbum zum Download zur Verfügung gestellt, dies ebenfalls kostenlos. Die Fotos dürfen für den eigenen Bedarf, auf privaten Homepages oder Webseiten von Vereinen (keine gewerbliche Nutzung) verwendet werden. Weitere Einzelheiten sind auf der Website der BSG Berliner Sparkasse veröffentlicht.
mehr


08 Jul 2019

Terminänderung: Wernesgrüner Radmarathon und RTF mit Startort in Auerbach/Vogtland auf den 08. September 2019 verlegt

Logo WSC Grünheide

Aus organisatorischen Gründen wird der Wernesgrüner Radmarathon (RTF Nr. 4093) und die RTF Wernesgrüner Radmarathon (RTF Nr. 3412) des Waldpark Sport-Club Grünheide vom 18.08.2019 auf den 8. September 2019 verlegt. Der Startort SchlossArena, Schlossplatz 4 in 08209 Auerbach/Vogtland sowie die Startzeit (Radmarathon 8:15 Uhr, RTF 9:00 bis 10:00 Uhr) bleiben unverändert.
Der RTF-Kalender für Berlin und Mitteldeutschland wurde aktualisiert.
mehr


09 Jul 2019

Versicherungsschutz für Mitglieder des Berliner Radsport Verbands (BRV): Landessportbund Berlin verlängert Rahmenvertrag mit der Feuersozietät

Die Berliner Sportverbände, die ihnen angeschlossenen Vereine sowie deren Mitglieder - darunter die Vereine und Mitglieder des Berliner Radsport Verbands (BRV) - erhalten auch künftig Versicherungsschutz der Feuersozietät Berlin Brandenburg für Haftpflicht- und Unfallschäden bei Aktivitäten im Rahmen ihrer Vereinstätigkeit. Der Landessportbund Berlin (LSB) verlängerte am 27.06.2019 seinen Rahmenvertrag mit der Feuersozietät um zehn Jahre bis zum 01.07.2029. Der Vertrag enthält einige Neuerungen, darunter beispielsweise verbesserte Versicherungssummen - die Leistungen die ein Kunde im Schadenfall erhält - in beiden Versicherungsarten. Auch sind nunmehr bewegliche Sachen mitversichert. Ausführliche Informationen über den Versicherungsschutz bei vereinsportlicher Betätigung sowie über das Verhalten im Schadenfall sind auf der Seite "Versicherungsschutz für BRV-Mitglieder" veröffentlicht, die zum Stand 01.07.2019 aktualisiert wurde.
mehr


15 Jul 2019

Abgesagt: RTF „Fahrt ins Umland“ am 18. August 2019 findet nicht statt

RV Lichterfelde-Steglitz

Aus organisatorischen Gründen hat der RV Lichterfelde-Steglitz seine für den Sonntag 18. August 2019 geplante RTF Fahrt ins Umland (RTF Nr. 3257) abgesagt. Eine Baustelle in Großbeuthen verhindert eine vernünftige Umplanung der Strecke mit Berücksichtigung aller Belange in Bezug auf Kontrollpunkte, Startort und Streckenlängen.


19 Jul 2019

Einladung zur RTF-Fachwarte Sitzung am 19. August 2019 um 17:30 Uhr

Berliner Radsport Verband, Breitensport und RTF

Die nächste Sitzung der RTF-Fachwarte und BDR-Tourenbegleiter findet
am Montag, 19. August 2019 um 17:30 Uhr in der Geschäftsstelle des BRV, Paul-Heyse-Straße 29, 10407 Berlin statt. Unter anderem stehen folgende Themen auf der Tagesordnung:
Letzte Abstimmungen zum "Radmarathon Rund um Berlin"
Terminplanung der RTF-Saison 2020
Insofern ist erwünscht, dass alle Vereine an diesem Termin vertreten sind, entweder durch ihren RTF-Fachwart oder durch einen aussagefähigen Vertreter. Das Protokoll der letzten Sitzung vom 20.05.2019 kann im Bereich "Amtliches" eingesehen werden.
mehr


23 Jul 2019

RTF der NRVg. Luisenstadt ab jetzt mit neuem Namen: "An der Britzer Mühle" findet am 10. August 2019 statt

NRVg. Luisenstadt 1910

Nachdem sie ihre Radtourenfahrt in der letzten Saison nicht mehr angeboten hatte, lässt die NRVg. Luisenstadt 1910 ihre Veranstaltung unter einem neuen Namen wieder aufleben: Die RTF An der Britzer Mühle (RTF Nr. 3380) mit Start- und Zielort im Stadion an der Windmühle, Buckower Damm 150 in 12349 Berlin-Buckow findet am Samstag 10. August 2019 statt. Zur Auswahl stehen Strecken von 125 km, 89 km und 48 km, die über Königs Wusterhausen und Mittenwalde bis nach Wünsdorf führen. Der Start erfolgt ab 9:00 Uhr (Startzeit von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr).
mehr


25 Jul 2019

3. RTF "Ins Märkische Luch" vom Schöneberger RV Iduna ab Berlin-Spandau am 11. August 2019

Ins Märkische Luch vom RV Iduna

Auch diesmal ist es dem Schöneberger RV Iduna gelungen, für seine 3. Auflage der RTF Ins Märkische Luch (RTF Nr. 3386) am Sonntag 11. August 2019 den originellen Startort in Spandau anzubieten, von dem die Teilnehmer so begeistert sind: Start und Ziel erfolgen auf einem bewachten Polizeigelände, die Anmeldung und das Büffet sind in einem ausgedienten U-Bahn-Wagon untergebracht und es stehen ausreichend überdachte Parkplätze zur Verfügung. Aber auch die gelobte Streckenführung auf verkehrsarmen und landschaftlich schönen Straßenabschnitten wurde beibehalten: Angeboten werden 3 Strecken von jeweils 155 km, 115 km und 75 km. Pünktlich um 9:00 Uhr wird Organisatorin Katja Raddatz auf dem Gelände der Polizeidirektion, Radelandstraße 21 in 13589 Berlin-Spandau den offiziellen Startschuss geben (neue Startzeit von 9:00 Uhr bis 9:30 Uhr beachten).
mehr

03 Aug 2019

Terminänderung: Eichhörnchen-Tour der SVg Zehlendorfer Eichhörnchen um eine Woche auf den 24. August 2019 verlegt

Zehlendorfer Eichhörnchen

Aus organisatorischen Gründen wurde die 31. Eichhörnchen-Tour (RTF Nr. 3396) der SVg Zehlendorfer Eichhörnchen um eine Woche vom 17.08.2019 auf den 24. August 2019 verlegt und findet somit am Vortag zum Radmarathon Rund um Berlin statt. Der Startort Pestalozzi-Schule, Hartmannsweiler Weg 47 in 14163 Berlin-Zehlendorf sowie die Startzeit 11:00 Uhr bleiben unverändert. Der RTF-Kalender für Berlin und Mitteldeutschland wurde aktualisiert.
mehr


07 Aug 2019

GPS-Tracks der RTF "An der Britzer Mühle" am 10. August 2019

NRVg. Luisenstadt 1910

Aufgrund mehrerer Anfragen, nachfolgend die links zu den GPS-Tracks der RTF "An der Britzer Mühle" am 10. August 2019


Strecke 125 km (3 Punkte)
Strecke 89 km (2 Punkte)
Strecke 48 km (1 Punkt) analog Strecke 89 km, jedoch Wendepunkt an der Kontrollstelle Brusendorf (km 24).

Die Anfahrt zur Verpflegungsstellte Brusendorf weicht geringfügig vom GPS-Track ab.
Die Streckenführung zwischen Mittenwalde und Gallun erfolgt über den Radweg.
Bitte beachtet in beiden Fällen die vorhandene Ausschilderung.


15 Aug 2019

Radmarathon Rund um Berlin am 25. August 2019

Der Radmarathon Rund um Berlin mit einer Streckenlänge von 215 km findet am Sonntag 25. August 2019 statt. Die Teilnahme an dieser traditionellen BRV-Veranstaltung ist für Jedermann/-frau offen, wobei ein entsprechender Trainingsstand vorausgesetzt ist. Startort ist wie in den vergangenen Jahren die Christoph-Ruden-Schule, An den Achterhöfen 13 in 12349 Berlin-Buckow. Bereits ab 6:30 Uhr wird dort ein Büffet zu moderaten Preisen angeboten. Anmeldungen werden vor Ort ab 7:00 Uhr entgegengenommen (für BRV-Mitglieder sind Voranmeldungen über die jeweiligen RTF-Vereinsfachwarte möglich). Der Start erfolgt in der Zeit von 8:00 bis 8:30 Uhr. Für ausreichende Verpflegung ist an insgesamt 5 Kontrollstellen gesorgt. Damit kein Teilnehmer vom richtigen Weg abkommt, ist die Strecke vollständig ausgeschildert. Zudem wird am Startort eine Streckenbeschreibung ausgegeben und der GPS-Track kann im Vorfeld heruntergeladen werden. Alle Informationen über den Radmarathon Rund um Berlin sind veröffentlicht.
mehr

Gemeinsam für eine runde Sache: Der Radmarathon Rund um Berlin ist das Ergebnis der Zusammenarbeit aller Berliner RTF-Vereine

„Die behördliche Genehmigung ist nunmehr erteilt, die Organisation steht im Wesentlichen, die Aufgaben sind verteilt und der Ablauf mit allen beteiligten Vereinen abgestimmt", so der letzte Sachstand von RTF-Landesfachwart Michael Braun rund 10 Tage vor der Veranstaltung. „Jetzt gilt es nur noch, die letzten Details für unseren BRV-Radmarathon zu besprechen und für unser gemeinsames Sportevent zu werben". Zum vierten Mal leitet Micha das Organisationsteam von Radmarathon Rund um Berlin und ist zuversichtlich, was den Ablauf betrifft, zumal ihm auch diesmal zahlreiche erfahrene Helfer aus insgesamt 11 Berliner Radsportvereinen für Logistik, Ausschilderung und Verpflegung zur Seite stehen.
mehr

Beteiligte Vereine an der Ausgabe 2019


17 Aug 2019

Umbau der Tankstelle: Permanente "Nordkurve" und "Nordschleife" der RVg Nord Berlin können zur Zeit nicht gefahren werden

RVg Nord Berlin

Die ARAL-Tankstelle Oranienburger Chaussee 34 in Glienicke/Nordbahn wird ab Montag 19. August 2019 für voraussichtlich 3 Wochen umgebaut und steht daher in diesem Zeitraum als Startort nicht zur Verfügung. Während dieser Zeit können die Permanenten Nordkurve (Nr. 142) und Nordschleife (Nr. 143) der RVg Nord Berlin nicht gefahren werden. Sobald ein Start wieder möglich ist, wird dies an dieser Stelle veröffentlicht.


18 Aug 2019

Im geschlossenen Verband durch Berlin bei der Eichhörnchen-Tour der SVg Zehlendorfer Eichhörnchen am 24. August 2019

Wie bereits angekündigt, lädt die Sportvereinigung Zehlendorfer Eichhörnchen am 24. August 2019, Vortag zum Radmarathon Rund um Berlin, zur 31. Eichhörnchen-Tour (RTF Nr. 3396) im geschlossenen Verband ein. Die Streckenlänge der gefahrenen Tour beträgt insgesamt 114 km . Die 1. Etappe geht über 73 km, eine Verpflegungsstelle auf halber Strecke wird eingerichtet sein. Danach geht’s wieder Richtung Pestalozzi-Schule, wo dann nach einer kurzen Pause die 2. Etappe über 41 km gestartet wird. Teilnehmen können alle BDR-Mitglieder (Startgeld 4,00 €) die im Besitz einer RTF-Wertungskarte sind, sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 10,00 € plus 2,00 € Pfand für die Startnummer). Die Anmeldung erfolgt vor Ort bis spätestens 10:45 Uhr. Der Start erfolgt pünktlich um 11:00 Uhr auf dem Gelände der Pestalozzi-Schule , Hartmannsweiler Weg 47 in Berlin-Zehlendorf. Alle Informationen sind auf der Webseite des Veranstalters veröffentlicht.
mehr


21 Aug 2019

BRV-Geschäftsstelle macht Urlaub: Benötigte RTF-Wertungskarten vorher beantragen

Geschäftsstelle des Berliner Radsport Verbands (BRV)

Wegen Urlaub ist die BRV-Geschäftsstelle vom 4. bis 20. September 2019 geschlossen. In diesem Zeitraum können weder Lizenzen noch Wertungskarten ausgestellt werden. Wer eine weitere RTF-Wertungskarte für die laufende Saison benötigt, sollte sie daher schnellstmöglichst beantragen. Zur Erleichterung der Arbeit von Christine Mähler ist entweder eine Fotokopie des Kartenkopfes oder ein Zettel mit allen Daten (einschl. BDR-Mitglieds-Nr. und Wertungskarten-Nr.) einzureichen. Falls keine persönliche Abholung erfolgt, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen.


22 Aug 2019

Doppelveranstaltung in Rathenow am 31. August / 1. September 2019

Wie jedes Jahr laden unsere Freunde vom rad-team rathenow '91 wieder recht herzlich zu ihrer RTF-Doppelveranstaltung ein. Als willkommene Abwechlung haben sie diesmal die Veranstaltungen von Samstag und Sonntag untereinander getauscht. So findet am Samstag 31. August 2019 die RTF Zwischen Havel und Elbe (RTF Nr. 3428) mit Strecken von wahlweise 40 km, 72 km, 110 km und 151 km. Der Start erfolgt von 10:00 bis 11:00 Uhr. Am Sonntag 1. September 2019 führen uns Strecken von 49 km, 73 km, 115 km und 150 km Quer durch's Havelland (RTF Nr. 3437). Von 9:00 bis 10:00 Uhr kann gestartet werden. Startort ist an beiden Tagen die Grundschule Friedrich-Ludwig-Jahn , Friedrich-Ebert-Ring 107, 14712 Rathenow. Es besteht die Möglichkeit, in der Turnhalle oder im eigenen Wohnwagen kostenlos im Start-Zielbereich zu übernachten.
mehr


23 Aug 2019

Radmarathon Rund um Berlin: Sicherheitshinweise

Aufgrund von Straßensperrungen wegen Bauarbeiten ließ es sich nicht vermeiden, Umleitungen einzurichten, die erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme erfordern:

Radweg zwischen Schönwalde-Dorf (km 75) und Nieder Neuendorf (km 86)
Einzelne Bodenwellen und enge Stellen.
Rücksichtnahme auf Fußgänger und entgegenkommende Radfahrer erforderlich.

Einfahrt Fahrradstraße Schönow (km 112) kurz nach Kontrolle 3
Vermutlich geschlossene Pkw-Schranke und hierdurch eingeengte Durchfahrt.
Tempo drosseln und ggf. Hindernis durchsagen.

Wie bei jeder Veranstaltung gilt
Die StVO ist einzuhalten. Es besteht Helmpflicht.


26 Aug 2019

Internationale KIDS-TOUR BERLIN: Kleine Tour de France über 4 Etappen für 300 Kinder von 11 bis 15 Jahren

KidsTour Berlin 2019

Zum 27. Mal trägt der Berliner Radsport Verband die Internationale KIDS-TOUR für RadrennsportlerInnen zwischen 11 und 15 Jahren aus. Knapp 300 Kinder aus 8 Nationen ringen vom 30.08.-01.09.2019 über vier Etappen um die Titel der Kleinen Tour de France. Diese Tour ist die Geburtsstunde vieler deutscher und internationaler RennfahrerInnen. Berlin bietet mit diesem einmaligen Projekt europäischen Kindern und RennfahrernInnen bis zur Altersklasse von unter 15 Jahren ein beispieloses sportliches Event an. Diese Rundfahrt gleicht denen der Vorbilder von der Tour de France bis zum Giro d'Italia.

Die Kinder werden die Rundfahrt über 3 Tage und vier einzelne Rennen bestreiten:
   Freitag 30.08.2019 in Lehnitz
    14:00 Uhr: Einzelzeitfahren
   Samstag 31.08.2019 in Willmersdorf bei Werneuchen
    10:00 Uhr: Mannschaftszeitfahren
    15:00 Uhr: Straßenrennen
   Sonntag 01.09.2019 in Marzahn
    10:00 Uhr: Rundstreckenrennen "Rund in Marzahn"

Finanzielle Unterstützung erforderlich: Crowdfunding-Aktion gestartet

KidsTour Berlin

Um diese unverwechselbare Radsportveranstaltung für unsere kleinsten RadsportlerInnen der nächsten Generation aufrecht zu erhalten, möchten wir nachhaltig den Erhalt dieses Traditionsrennens sicherstellen. Geben wir unseren Kindern die Möglichkeit, sich den Herausforderungen zu stellen. Den stetig steigenden Auflagen, insbesondere bei der Sicherheit und Verkehrslenkung, kann das Ehrenamt nicht mehr gerecht werden. Vielmehr ist es nunmehr erforderlich, sich professioneller Anbieter zu bedienen. Kurzfristig besteht wegen der auferlegten behördlichen Auflagen ein Fehlbedarf zur Erfüllung polizeilicher und behördlicher Auflagen. Dazu gehören u.a. Auf- und Abbau der Streckensperrungen, Verkehrsleitungen, Sicherstellung der Streckenhelfer- und posten an allen drei Tagen. An dieser Stelle möchte ich jeden Einzelnen und euren Verein herzlich und nachdrücklich um finanzielle Unterstützung der 27. Internationalen KIDS-TOUR werben. Zu diesem Zweck wurde eine öffentliche crowdfunding-Plattform online eingerichtet. Der Organisationsleiter Michael Lemke und sein gesamtes Team bedanken sich bereits jetzt für eure Unterstützung.
mehr


30 Aug 2019

Auch diesmal wieder mit Radmarathon im Angebot: RTF-Wochenende "Oderbruch" und "Urstromtal" vom BRC Semper am 7. und 8. September 2019

BRC Semper1925

Bei der RTF Oderbruch (RTF Nr. 3450) geht es am Samstag 7. September 2019 von 10:00 bis 10:30 Uhr auf Strecken von wahlweise 73 km , 119 km und 158 km . Wer sich für den Oderbruchmarathon (RTF Nr. 4105) mit einer Streckenlänge von 223 km entscheidet, muss bereits in der Zeit von 9:00 bis 9:30 Uhr starten. Die Marathonschleife, die zusätzlich zur 150er-Runde gefahren wird, führt über unser Nachbarland Polen und ist nicht ausgeschildert. Zum Abfahren dieses Abschnitts ist das Herunterladen des veröffentlichten GPS-Tracks erforderlich. Darüber hinaus sind einige Informationen zu beachten.
mehr

RTF-Wochenende Oderbruch und Urstromtal am 08./09. September 2018

Zum Urstromtal (RTF Nr. 3457) führen uns am Sonntag 8. September 2019 Strecken von wahlweise 76 km , 121 km und 164 km . Hierbei kann von 9:00 bis 9:30 Uhr gestartet werden.
mehr

Startort ist an beiden Tagen das Haus des Sports (Sportmuseum), Eisenacher Straße 121, 12685 Berlin, unmittelbar am Haupteingang der Gärten der Welt. Ab 8:00 Uhr werden Anmeldungen entgegengenommen. Außerdem wird ein reichhaltiges Frühstücksbüffet angeboten. Bis auf die Schleife durch Polen (betrifft nur den Marathon) sind alle Strecken wie üblich vollständig ausgeschildert. Weitere Informationen sind auf der Website des BRC Semper veröffentlicht.
mehr

01 Sep 2019

Restaurant Wenzel macht Urlaub: Permanenten ab Freienhagen können vom 08. bis 30.09.2019 nicht gefahren werden

Restaurant Wenzel in Freienhagen, Startort für 4 Permanenten

Das Restaurant "Wenzel" in Freienhagen bleibt vom 8. bis 30. September 2019 wegen Urlaub geschlossen. In diesem Zeitraum können die Permanenten Zum hohen Timberg (RTF Nr. 85) und Zum Koppelberg (RTF Nr. 86) vom RV Lichterfelde-Steglitz sowie Lindow (RTF Nr. 115) und Zabelsdorf (RTF Nr. 116) vom BRC Defekt daher nicht gefahren werden.


04 Sep 2019

Rücktritt von Präsident und Vizepräsident des Berliner Radsport Verbandes (BRV)

Gemeinsamer Rücktritt am 03.09.2019: BRV-Präsident Thomas Ehlebracht und Vizepräsident Robert Burkhardt (Fotos: Alain Desbrosses, Archivbilder)

Im Rahmen einer außerordentlichen Hauptausschusssitzung am Dienstag (03.09.2019) haben BRV-Präsident Thomas Ehlebracht und Vize-Präsident Robert Burkhardt ihren sofortigen Rücktritt erklärt. Eine schriftliche Erklärung wurde den Teilnehmern der Sitzung ausgehändigt und vom Präsidenten im Wortlaut vorgetragen. Die angeführten Argumente wurden im Anschluss kontrovers diskutiert, stießen grundlegend aber auf Verständnis der Anwesenden. Bis zur nächsten Hauptversammlung wird Thomas Ehlebracht weiterhin kommissarisch tätig sein, um die Geschäftsfähigkeit des Verbandes zu gewährleisten. Anbei die vollständige Erklärung im Wortlaut.
mehr


05 Sep 2019

Umbau der Tankstelle abgeschlossen: Permanente "Nordkurve" und "Nordschleife" der RVg Nord Berlin können ab sofort wieder gefahren werden

RVg Nord Berlin

Die Umbauarbeiten in der ARAL-Tankstelle Oranienburger Chaussee 34 in Glienicke/Nordbahn sind abgeschlossen. Die Tankstelle steht daher wieder als Startort zur Verfügung. Die Permanenten Nordkurve (Nr. 142) und Nordschleife (Nr. 143) der RVg Nord Berlin können ab sofort wieder gefahren werden.


07 Sep 2019

"Durch das Brandenburger Land": RTF des RV Möwe Britz am 14. September 2019

RTF des RV Möwe Britz

Noch ist die Saison in vollem Gange und wieder steht eine Veranstaltung mit anspruchsvollen Strecken an: Am Samstag 14. September 2019 führt der RV Möwe Britz seine RTF Durch das Brandenburger Land (RTF Nr. 3464) durch. Da keine Marathondistanz mehr angeboten wird, ist die ehemalige 150 km-Runde auf 170 km erweitert worden, so dass auch Freunde der Langdistanz voll auf ihre Kosten kommen. Mithin stehen Strecken von 52 km, 76 km, 111 km und 170 km zur Auswahl. GPS-Tracks stellt der Veranstalter nicht zur Verfügung, jedoch sind diese nicht erforderlich: Alle Strecken sind vollständig ausgeschildert. Startort ist wie üblich die Christoph-Ruden-Schule , An den Achterhöfen 13, 12349 Berlin-Buckow. Ab 8:00 Uhr werden Anmeldungen entgegengenommen. In der Zeit von 9.00 bis 9.30 Uhr kann gestartet werden. Bitte beachtet, dass der RV Möwe Britz aus Gründen des Umweltschutzes keine Plastikbecher mehr anbietet. Benutzt daher eure eigenen Trinkflaschen und lasst diese an den Verpflegungsstellen nachfüllen. Wie bei allen Radtourenfahrten ist die Teilnahme an dieser Veranstaltung für Jedermann/-frau offen. Das Organisationsteam vom RV Möwe Britz freut sich auf rege Beteiligung und gute Stimmung.
mehr


09 Sep 2019

Das Protokoll der RTF-Fachwartesitzung vom 19. August 2019 ist veröffentlicht

RTF-Fachwartesitzung

Das Protokoll der RTF-Fachwartesitzung vom 19. August 2019 ist veröffentlicht. Folgende Themen wurden besprochen:
Rückblick auf die durchgeführten RTFs
Terminplanung der RTF-Saison 2020
Letzte Abstimmungen zum "Radmarathon Rund um Berlin"
Berliner RTF-Jahresabschlussfeier 2019
Verschiedenes
mehr


13 Sep 2019

Traditionsverein meldet sich zurück: RTF "ins Ruppiner Land" vom BRC Defekt am 21. September 2019

RTF "Bernau - zur Oder - Bernau" vom ESV Lok Schöneweide am 09. Mai 2015

Nachdem es um den BRC Defekt 1902 in den letzten Jahren etwas ruhiger geworden war, meldet sich der Verein mit seiner beliebten Traditionsveranstaltung auf die RTF-Bühne zurück: So geht es am Samstag 21. September 2019 Richtung Fehrbellin ins Ruppiner Land (RTF Nr. 3481). In der Zeit von 9.00 bis 10.00 Uhr kann auf Strecken von wahlweise 45 km , 75 km , 120 km und 150 km gestartet werden. Alle Strecken sind vollständig ausgeschildert. Start und Ziel ist die Otfried-Preußler-Grundschule , Schulzendorfer Straße 89, 13503 Berlin-Heiligensee. Wie bei allen Radtourenfahrten ist die Teilnahme an dieser Veranstaltung für Jedermann/-frau offen.
mehr

Auf unserer Website nutzen wir Cookies, um diese laufend zu verbessern. Diese werden nicht dazu genutzt, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung gemäß DSGVO