Edmund Kollewe
BRC Semper

Aus den Erfahrungen im letzten Jahr heraus wurde schon lange im Voraus mit einzelnen Sportfreunden über einzelne Aufgaben gesprochen. Trotz allem musste die Personalplanung mehrfach kurzfristig umgeworfen werden. Auch haben wir die Berliner Vereine um Mithilfe gebeten und auch bekommen. Dafür unseren Dank an die RVg. Nord und an die anderen Helfer außerhalb des Vereins.

RTF Oderbruch mit Marathon am 08.09.2018

Ein ganz großes Lob an alle hier in diesem Bericht nicht genannten Helfer. In erster Linie möchten wir uns beim Bezirk Berlin- Marzahn/ Hellersdorf, dem Sportmuseum für die Mithilfe bei der Organisation und unseren Frauen bedanken, die wiederum keine Mühen gescheut haben.

Leider hatten wir in diesem Jahr ein kleines Handicap zu bewältigen. Das Foyer konnten wir auf Grund einer zusätzlich angemeldeten Veranstaltung nicht nutzen. Daher mussten wir am Samstag improvisieren. Die Anmeldung und das Buffet in wurden jeweils in einem anderen Treppenaufgang untergebracht. Die Sitzgelegenheiten für die Sportler in der Grillecke des Geländes. Da aber die Wettervorhersage diesmal richtig funktionierte, war es kein wirkliches Hindernis. Tolles Spätsommerwetter! Und das im Herbst bei der ersten RTF-Veranstaltung in Berlin.

Wir freuten uns, dass wir nach fünfjähriger Pause wieder einen Marathon anbieten zu konnten. Zwar konnte die zusätzliche Runde über das polnische Nachbarland nur mit GPS-Gerät, Karte und Streckenbeschreibung angeboten werden, jedoch störte dies die elf Wagemutigen keineswegs.

In einzelnen kleinen Gruppen wurden die Fahrer ab 09:00 Uhr, insgesamt Einhundertzwölf Teilnehmer, mit einigen wichtigen und obligatorischen Hinweisen auf die Strecke entlassen. Auf der Strecke lief in diesem Jahr alles wie geplant. Die Ausschilderung wurde rechtzeitig fertig und wurde besonders gelobt. Wie auch bei den Veranstaltungen beim BRC Semper üblich, fällt bei uns keiner wegen mangelnder Verpflegung vom Rad. Das gehört sich einfach nicht. Auf Grund der guten Witterungsverhältnisse fanden auch Wanderfahrer den Weg zu uns.

Voll des Lobes für die Veranstaltung ging es zum späteren Zeitpunkt zur Siegerehrung in der Meistbeteiligung.

Vereinswertung

1. Platz 2. Platz 3. Platz  
 
RC Berliner Bär TSV Tempelhof-Mariendorf RV Möwe Britz  

Das Buffet wurde reichlich geplündert. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken. Herzlichen Dank auch an unsere Sportfreunde für die schönen Bilder. Im Anschluss gab es wie immer ein gemütliches Zusammensein.

RTF Urstromtal am 09.09.2018

Die Veranstaltung ins Urstromtal konnte Siebenundsechzig Teilnehmer verbuchen. Nach den obligatorischen Hinweisen und auch Warnungen, wurden sie wieder in kleinen Gruppen auf die Runde geschickt. Von Startbeginn an begab sich „Klärchen“ auf die Reise und begleitete unsere Starter auf ihrem Weg.

An der ersten Kontrolle in Wandlitz konnten sich die Fahrer das erste Mal entscheiden, welche der Runden sie in Angriff nehmen wollten. Alle kamen wohl behalten ins Ziel. Sichtlich erschöpft wurde wieder das Buffet um viele Auslagen erleichtert.

Vereinswertung

1. Platz 2. Platz 3. Platz  
 
ESV Lok Schöneweide RSV Spandau Schöneberger
RV Iduna
 

Es war wie immer viel Arbeit für unsere Sportfreunde und Helfer. Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn es heißt: Oderbruch + Marathon & Urstromtal beim BRC Semper 1925 e.V. im Sportmuseum Marzahn!

Auf unserer Website nutzen wir Cookies, um diese laufend zu verbessern. Diese werden nicht dazu genutzt, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung gemäß DSGVO