Die Saison 2021 in Wort und Bild

29 Aug 2021

Kult-T(o)ur 2021: Vereinsfahrt des RV Möwe Britz am 28./29. August 2021

Kult-T(o)ur 2021: Vereinsfahrt des RV Möwe Britz am 28./29. August 2021

Wie nach 100 Jahren aus dem Dornröschenschlaf erwacht, meldet sich der RV Möwe Britz von einer kulturellen Vereinsfahrt zurück, die in das schöne Schlaubetal und zum Kloster Neuzelle führte. Am 28. August machten sich 14 Mitstreiterinnen und Mitstreiter bei guten Wetterverhältnissen auf den Weg nach Müllrose. Erstes Ziel war dort in der Nähe die malerisch gelegene historische Bremsdorfer Mühle, wo man unter uralten schattigen Bäumen beim Geplätscher des Mühlbachs und dem Geschnatter der sich auf Weihnachten vorbereitenden Gänse wunderbar ausruhen und die Natur genießen konnte.
mehr


29 Aug 2021

Tolle Teamleistung: Drei Mitglieder der BSG Berliner Sparkasse finishen beim Ötztaler Radmarathon am 29. August 2021

Ötztaler Radmarathon

Der Mythos Ötztaler: Am heutigen Sonntag, 29. August 2021, feierte die legendäre Radsportveranstaltung ihre 40. Auflage. Der Rundkurs führte von Sölden über 4 Alpenpässe (Kühtaisattel, Brenner-, Jaufenpass und Timmelsjoch) nach Südtirol und wieder retour. Rund 4.000 AthletInnen aus 32 Nationen nahmen nach monatelanger Vorbereitung die Strecke über 238 km und 5.500 Höhenmeter in Angriff, unter ihnen drei Mitglieder der BSG Berliner Sparkasse.

Finisher beim Ötztaler Radmarathon 2021: Holger Stube, Stefan Juhr und Adrian Scharff, BSG Berliner Sparkasse

Bei zum Teil widrigsten Witterungsbedingungen, vor allen Dingen auf der Abfahrt vom Timmelsjoch, haben es Adrian Scharff, Stefan Juhr und Holger Stube geschafft und gefinisht. Damit haben sie sich einen Traum erfüllt. Im Prinzip haben sie mit dem Wetter noch Glück gehabt, angesagt war Regen den ganzen Tag und sogar Schneefall am Timmelsjoch sollte es geben. Allen drei herzliche Glückwünsche.

Ergebnisse:
Adrian Scharff 12:11,20 Std / 757. Platz AK
Stefan Juhr 12:28,29 Std / 843. Platz AK
Holger Stube 13:02,10 Std / 944. Platz AK


21 Aug 2021

Gelungener Neustart trotz Auflagen: RTF "32. Eichhörnchen-Tour" am 20. August 2021 mit überragender Beteiligung

Gelungener Neustart trotz Auflagen: RTF "32. Eichhörnchen-Tour" am 20. August 2021 mit überragender Beteiligung

Nachdem die „Eichhörnchen-Tour“ im letzten Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer fiel, haben die Veranstalter alles darangesetzt, sie in diesem Jahr wieder auf die Straße zu bringen. Und es ist ihnen gelungen: Mit entsprechenden Auflagen konnte die 32. Auflage am 21. August 2021 stattfinden. Trotz Hygienekonzept blieb vieles beim Alten. Eskortiert von der Motorradstaffel der Berliner Polizei ging es mit dem Rennrad quer durch die Hauptstadt, vorbei an allen bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Das Wetter spielte wieder einmal hervorragend mit und zeigte sich von der besten Seite. Angesichts der wenigen Möglichkeiten, die sich coronabedingt für solche Ausfahrten bieten, nutzten 240 Radsportler diese Chance.
mehr


20 Aug 2021

Berliner Radsport Verband mit neuer Führung: Claudiu Ciurea zum BRV-Präsidenten gewählt, Martin Jaenicke wird Vizepräsident

neues Führungsduo: BRV-Präsident Claudiu Ciurea (links) und Vizepräsident Martin Jaenicke

Dank der Unterstützung des LSB konnte die Hauptversammlung des Berliner Radsport Verbands (BRV) am 20. August 2021 als Präsenzveranstaltung stattfinden. Die Delegierten der Berliner Vereine kamen zusammen, um den neuen Vorstand, insbesondere das neue Präsidium, zu wählen. Mit Claudiu Ciurea wählten sie ein neues Gesicht an ihre Spitze. Ebenfalls neu im BRV-Vorstand ist Martin Jaenicke, den die Berliner Radsportler zu ihrem Vizepräsidenten kürten. Vervollständigt wird das neue Präsidium durch Manfred Mölders als Schatzmeister und Karsten Podlesch als Sportwart.
mehr


11 Jul 2021

Wörlitzer Kreisel, die Viertagesfahrt der BSG Berliner Sparkasse vom 8. bis 11. Juli 2021

Wörlitzer Kreisel, die Viertagesfahrt der BSG Berliner Sparkasse vom 8. bis 11. Juli 2021

Auch dieses Jahr stand im Juli wieder eine Viertagesfahrt auf dem Programm der BSG Berliner Sparkasse. Ziel war das wunderschöne Wörlitz in Sachsen-Anhalt, bekannt vor allem für ihren einzigartigen Landschaftspark. An diesem besonderen Ort trafen sich vom 8. bis 11. Juli 2021 insgesamt 17 Teilnehmer*innen, darunter sechs Sportfreund*innen des befreundeten RC Hattersheim. Untergebracht waren die Teilnehmer im Ringhotel Zum Stein, einem Wellnesshotel, das in Sachen Komfort keine Wünsche offenließ. Bis auf den zweiten Tag war Petrus gnädig. Der Prolog am Donnerstag führte auf 66 km erst durch das erstaunlich große Dessau und bis nach Salzfurtkapelle.
mehr

Auf unserer Website nutzen wir Cookies, um diese laufend zu verbessern. Diese werden nicht dazu genutzt, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung gemäß DSGVO